Go Back Email Link
+ servings

Pasta mit Spinat und Lachs

Rezept drucken
GerichtHauptgang
KeywordMeer und See
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit1 Stunde
Arbeitszeit1 Stunde 30 Minuten
Portionen4 Personen

Zutaten

  • 500 g Lachsfilet
  • 500 g Spinat ganze Blätter
  • 500 g Lieblingspasta
  • 2 Paprika
  • 3 Zwiebeln
  • 100 ml Gemüsefond
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 3 el Mandelblättchen
  • 100 g Butter
  • Muskatnuss
  • Salz
  • Pfeffer

* Der Warenkorb wird beim Click automatisch gefüllt, ihr werdet weitergeleitet

Anleitungen

  • Die Pasta mit reichlich Salz in einem großen Kochtopf 3/4 der angegebenen Zeit kochen, bis diese "fast gar" ist. Den Lachs von den grauen Stellen befreien (diese können tranig schmecken), in mundgerechte Würfel schneiden und leicht salzen. Die Zwiebeln und Paprika in Würfel schneiden.
  • Falls der Spinat noch gefroren ist, die Würfel auf die warme Pasta legen, damit dieser schneller auftaut.
  • Den Lachs entweder in der Pfanne mit etwas Öl scharf anbraten oder auf einer Holzplanke smoken.
  • Im letzteren Fall den Fisch für 30 Minuten bei niedrigen Temperaturen (110°C) garen lassen, damit er möglichst viel Raucharoma annimmt. Nach dieser Zeit die Temperatur auf 150°C erhöhen. Nach weiteren 30 Minuten ist der Lachs gar.
  • In der Zeit die Zwiebel in etwas Öl anbraten bis diese Farbe angenommen haben...
  • ...und dann die Paprika zugeben. Beides für weitere 5 Minuten braten lassen. Den Knoblauch in feinen Scheiben oder zerdrückt zu dem Gemüse geben.
  • Dann den Spinat und den Gemüsefond dazugeben, die Blätter vereinzeln und gut untermischen. Das Gemüse mit frisch geriebener Muskatnuss und Salz abschmecken.
  • Die Pasta mit dem Gemüse gründlich vermischen und dabei aufkochen lassen. Nun noch einmal alles abschmecken.
  • Die Butter in einer kleinen Pfanne schmelzen lassen...
  • ...und die Mandelblättchen zugeben. Die Mandeln bei mittlerer Hitze braten, bis sie hellbraun geworden sind.
  • Die Lachsstücken von Pfanne, Grill oder Smoker nehmen und auf der Pasta verteilen. Mit einem Teil der Mandelbutter den Lachs übergießen.
  • Die Pasta auf großen Teller anrichten, mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und den Lachs ggf. erneut mit der Mandelbutter übergießen.