Brezelauflauf vom Grill oder aus dem Backofen

Brezelauflauf

Du hast ein paar Laugenbrezeln über, die so langsam immer härter und ungenießbarer werden? Dann haben wir hier ein tolles Rezept für dich, um sie elegant zu verwerten. Der Brezelauflauf ist allerdings so unglaublich lecker, dass ich dafür immer wieder gezielt Laugengebäck kaufe und ein bis zwei Tage trocknen lasse. Durch die vielen guten Zutaten wird daraus ohne Aufwand ein Wohlfühlessen, das auch bei Kindern super ankommt.

Auch vegetarisch lecker

Der Grund dafür, dass der Brezelauflauf auch ohne Fleisch so gut funktioniert, sind die vielen Aromen, die er bietet. Die Laugenbrezeln bringen schon viel davon mit. Dazu kommen Gewürze, Käse, Frühlingszwiebeln, süßer Senf und eine BBQ-Sauce mit Honig. Zusammengehalten wird all das mit Milch und Ei. Diese Zutaten sorgen dafür, dass aus den harten Brezeln wieder angenehm weiche Stücke werden. Beim Genießen des Brezelauflaufes erwecken sie fast den Eindruck, es handelt sich um Wurstscheiben.
Wenn du doch lieber etwas Fleisch dabei haben willst, schneide zwei Scheiben Leberkäse in kleine Würfel, brate sie an und mischt sie zu den anderen Zutaten.

Gewürze für den Brezelauflauf

Der Brezelauflauf wird dann besonders lecker, wenn du das Laugengebäck geschickt würzt. Dafür kommen viele Gewürzmischungen in Frage, dein Geschmack entscheidet. Die Milch sorgt dafür, dass die Gewürze mit aufgesogen werden und sich mit den Brezelstücken verbinden.
Wir haben für unseren Brezelauflauf die berühmte Gewürzmischung „Kräuter der Provenc“ eingesetzt. Sie enthält mediterrane Klassiker wie Basilikum, Thymian, Bohnenkraut, Oregano, Rosmarin, Majoran und Lavendel. Ergänzt wird diese Ladung Geschmack durch „Magic Mushroom“, das intensive Pilzaromen und eine dezente Kümmelnote mitbringt. Beide Gewürzmischungen bekommst du bei stayspiced!, dem unserer Meinung nach besten Gewürzlieferanten überhaupt.

Wir haben für diesen Artikel keine finanzielle Unterstützung bekommen und verwenden nur Produkte, von denen wir auch überzeugt sind. Wir bedanken uns aber bei der Firma Stayspiced.com * für das kostenlose Produktmuster, daher kennzeichnen wir diesen Beitrag als Anzeige/Werbung. Die verwendeten Gewürze könnt ihr z.B. hier bestellen *

Perfekte Grillbeilage und Soulfood für kalte Winterabende

Der Brezelauflauf ist nicht nur eine leckere Vorspeise, er eignet sich auch perfekt, um ihn als Grillbeilage zu servieren. Stelle ihn einfach in den indirekten Bereich deines Grills (z.B. auf einen Warmhalterost) bei ca. 180°C für 30 Minuten und du kannst ihn zusammen mit Fisch, Fleisch und Grillgemüse deinen Gästen servieren. Der Brezelauflauf lässt sich schnell vorbereiten und alternativ auch im Backofen zubereiten. Auch zur kalten Jahreszeit ist er beliebt, wenn man nach einem Winterspaziergang nach Hause kommt.

Brezelauflauf

Brezelauflauf vom Grill oder aus dem Backofen

Rezept drucken
GerichtVorspeise
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit35 Minuten
Arbeitszeit1 Stunde 25 Minuten
Portionen6 Personen

Zutaten

  • 6 Laugenbrezeln ca. 80-90 g / Stück
  • 400 g Milch
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 3 Eier
  • 200 g Käse nach Geschmack
  • 1 el Kräuter der Provence oder eine andere Gewürzmischung
  • 2 el Magic Mushroom oder eine andere Gewürzmischung
  • 2 el BBQ-Sauce mit Honig
  • 2 el Süßer Senf
  • 2 Scheiben Leberkäse optional
Warenkorb erstellen

* Der Warenkorb wird beim Click automatisch gefüllt, ihr werdet weitergeleitet

Anleitungen

  • Sollten die Brezeln sehr stark mit Salz bestreut sein, entferne einen Teil davon. Etwas Salz darf aber in den Auflauf, da sonst darauf verzichtet wird. Schneide die Brezeln mit einem Messer in ca. 0,5 cm dicke Scheiben und lege sie in eine große Schüssel. Bestreue die Brezelscheiben mit den Gewürzmischungen.
    Brezelstücke
  • Erwärme die Milch, lasse sie aber nicht aufkochen. Verteile die Milch gleichmäßig über den Brezelstücken und mische die Zutaten gründlich. Die Milch wird von den Brezelstücken vollständig aufgesogen. Lass die Mischung für 20 Minuten ruhen. Schlage die Eier in dieser Zeit auf und mische sie mit einer Gabel. Schneide die Frühlingszwiebeln in feine Streifen (den grünen und den weißen Teil). Raspel den Käse für den Auflauf.
    Brezeln Gewürze
  • [optional] Schneide den Leberkäse in kleine Würfel und brate sie ohne Öl in einer Pfanne an, bis sie Farbe angenommen haben.
    Leberkäse Würfel
  • Gib nach der Wartezeit auch das Ei zu den Brezeln und mische die Masse so lange, bis alle Zutaten gleichmäßig verteilt sind. Gib nun die Frühlingszwiebeln, die Hälfte vom Käse und den Leberkäse in die Schüssel und vermenge alle Zutaten. Verteile die Masse in einer hitzebeständigen Auflaufform. Bestreue den Brezelauflauf mit dem restlichen Käse und verteile den süßen Senf und die BBQ-Sauce darüber.
    Vorbereitung für den Brezelauflauf
  • Backe den Brezelauflauf für 30 Minuten bei 180 °C Ober- und Unterhitze im Backofen oder stelle die Auflaufform in den indirekten Teil deines Grills.
    Vorbereitung für den Brezelauflauf
  • Der Brezelauflauf schmeckt warm oder lauwarm am besten. Dazu passt Fleisch und Gemüse vom Grill, ein Schnitzel aus der Pfanne und ein kaltes bayrisches Bier. Serviere dazu noch etwas zusätzlichen süßen Senf und von der BBQ-Sauce.
    Brezelauflauf