Nougat-Erdbeer-Torte

Meine diesjährige Ostertorte verbindet die Frische der Erdbeeren mit dem wohligen Gefühl einer Nuss-Nugat-Crème – die perfekte Kombination für diesen Feiertag.

Wie man auf einigen Fotos sieht, habe ich gleich zwei Torten auf einmal gebacken. Das Rezept ist aber für eine Torte ausgelegt.

inspired by Yasilicious

Nougat-Erdbeer-Torte

Das Rezept ist für eine Springform mit einem Durchmesser von 24cm ausgelegt.
Rezept drucken
GerichtDessert
Portionen1 Torte (24cm)

Zutaten

für den Boden

  • 73 g Butter
  • 80 g Zucker
  • 35 g Nuss-Nugat-Crème
  • 2 Eier klein
  • 95 g Mehl
  • 13 g Kakao-Pulver
  • 1 tl Backpulver gestrichen voll
  • 1 Prise Salz

für die Nuss-Nugat-Sahnefüllung

  • 330 g Milch
  • 37 g Pudding-Pulver Vanille-Geschmack, mit kochen
  • 80 g Nuss-Nugat-Crème
  • 400 g Sahne
  • 500 g Erdbeeren geschätzt, frisch, von sehr guter Qualität

für die Glasur

  • 60 g Butter
  • 100 g Puderzucker
  • 4 el Milch
  • 40 g Kakao-Pulver
  • 80 g Nuss-Nugat-Crème

Sonstiges

  • 100 g Erdbeeren geschätzt, frisch, von sehr guter Qualität
Warenkorb erstellen

* Der Warenkorb wird beim Click automatisch gefüllt, ihr werdet weitergeleitet

Anleitungen

der Boden

  • Die Butter und den Zucker zu einer Crème verrühren und dann die Nuss-Nugat-Crème und das Ei einrühren.
  • Das Mehl mit dem Kakao und dem Salz mischen und löffelweise unter die Butter-Crème rühren.
  • Den Teig in die gefettete Springform füllen, gleichmäßig auf dem Boden verteilen und bei 200°C für 20 Minuten backen lassen. Nach dieser Zeit aus dem Ofen holen und für mindestens 5 Minuten abkühlen lassen. Dann erst die Springform öffnen und den Boden entnehmen.

die Pudding-Füllung

  • Das Pudding-Pulver mit 6 Esslöffeln der Milch verrühren und die restliche Milch zum Kochen bringen. Die Milch vom Herd nehmen und dann das in der Milch verteilte Pudding-Pulver unter Rühren zugeben. Die Mischung wird schlagartig zu einem sehr festen Pudding. Nun die Nuss-Nugat-Crème einrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist. Diese zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.
  • Die kalte Sahne steif schlagen und die abgekühlte Pudding-Crème vorsichtig unter die Sahne heben. Diese Pudding-Füllung wieder in den Kühlschrank stellen.

die Glasur

  • Die Butter in der Milch zum Schmelzen bringen und das Kakao-Pulver, den Puderzucker und die Nuss-Nugat-Crème einrühren, bis eine glatte Masse entstanden ist.

der Zusammenbau

  • Die Erdbeeren für die Füllung in Scheiben schneiden.
  • Den Tortenboden zurück in die geschlossen Springform legen.
  • Die Hälfte der Pudding-Füllung auf dem Boden verteilen.
  • Die Hälfte der Erdbeerscheiben auf der Pudding-Füllung verteilen.
  • Die restliche Pudding-Füllung auf den Erdbeeren verteilen.
  • Die andere Hälfte der Erdbeerscheiben auf der Pudding-Füllung verteilen.
  • Die Glasur auf den Erdbeeren verteilen. Die Torte für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Die Springform vorsichtig entfernen. Die restlichen Erdbeeren in Scheiben schneiden, mit Küchentüchern abtrocknen und auf der Glasur verteilen. Die Torte dann bald servieren.