Himmlisch süße Flammkuchen

süßer Flammkuchen mit Erdbeeren, Mascarpone und weißer Schokolade

Jetzt wird es süß: Flammkuchen als Nachtisch

Herzhafte Flammkuchen sind in aller Munde. Der beliebte französische Snack wird meist mit Zutaten wie Speck, Zwiebeln und Saurer Sahne auf den Tisch gebracht. Flammkuchen kannst du aber auch als raffiniertes Dessert servieren. Auf dieser Seite stellen wir dir ein Rezept vor, mit dem du deine Gäste begeistern wirst. Die Kombination aus Früchten und Schokolade auf dem knusprig dünnen Boden ist einfach unwiderstehlich!

Weiße Schokolade auf dem Flammkuchen
Süßer Flammkuchen mit Mascarpone, Erdbeeren und weißer Schokolade

Der Flammkuchenteig

Für süß schmeckende Flammkuchen machst du den gleichen Teig, wie für die herzhaften Varianten. Mische dafür Mehl, Olivenöl, eine Prise Salz, Eigelb und Wasser. Es kommt keine Hefe in einen Flammkuchenteig. Deshalb ruht der Teig nach dem Kneten auch nur für ca. 30 Minuten und muss nicht aufgehen. Ergebnis ist der typische dünne und knusprige Boden, der auch für süße Beläge perfekt passt.

Tipp

Das mit dem Flammkuchenteig ist dir zu kompliziert? Verwende statt dessen einfach fertige Tortilla-Wraps als Unterlage.

Belag-Ideen für deine süßen Flammkuchen

Wir haben für das Rezept dieser Seite Erdbeeren und weiße Schokolade eingesetzt. Möglich sind aber auch andere Zutaten, die wir dir in der folgenden Tabelle zusammengefasst haben.

Ideen für die cremige Basis

Mascarpone 
QuarkFettgehalt nach belieben
Vanille-pudding 
Nutellaoder eine andere Nuss-Nugat-Creme
Zitronen-zestenReibe den gelben Teil einer Bio-Zitrone ab und mische sie mit Mascarpone oder Quark.
HonigMische den Honig mit der Mascarpone oder dem Quark.
Baiserzerkleinert
SkyrBesonders gut passt die Geschmackrichtung „Vanille“
Honig-Mascarpone-Creme
Mascarpone-Creme mit Honig

Ideen für den süßen Belag           

Pfirsichein feinen Scheiben
OrangenOrangen-Filets (ohne Haut) in feinen Scheiben
Erdbeeren 
Bananen 
Himbeerenauch TK-Ware ist geeignet
Blaubeeren (Heidelbeeren)auch TK-Ware ist geeignet
Birnen 
Apfel 
Feigen 
Weintraubenin Scheiben
Walnüssezerkleinert

passende Gewürze & Kräuter

Zimt 
Tonkabohnegerieben
Vanilleals Extrakt oder Mark der Schote
Minzefrisch

Zum Bestreuen

Mandelngerieben
weiße Schokolade (Kuvertüre)gerieben
dunkle Schokolade (Kuvertüre)gerieben

Mit dieser Inspiration kannst du deine süßen Flammkuchen leicht an die Jahresszeit anpassen. Kombiniere z.B. Quark als Basis mit frischen Himbeeren und bestreue alles mit geriebener dunkler Kuvertüre.

Süßer Flammkuchen mit Erdbeeren
Frisch aus dem Ofen: Flammkuchen in süß

Oder folge unserer Idee mit Mascarpone als Basis und belege den süßen Flammkuchen im Frühling mit Scheiben geschnittene Erdbeeren. Bestreue alles mit viel weißer Schokolade.

süßer Flammkuchen mit Erdbeeren, Mascarpone und weißer Schokolade

Süße Flammkuchen mit Erdbeeren, Mascarpone und weißer Schokolade

Süße Flammkuchen sind ein besonders leckeres Dessert, mit dem du die Herzen deiner Gäste gewinnst. Das Backen ist nicht kompliziert. Unser Rezept verrät dir alles zum Flammkuchenteig und bietet viele Anregungen für leckere Beläge.
Rezept drucken
GerichtDessert
Land & RegionFranzösisch
Keywordvegetarisch
Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Wartezeit30 Minuten
Portionen4 Flammkuchen

Equipment

  • Für die Zubereitung des Teiges ist ein Handmixer oder eine Küchenmaschine hilfreich, aber keine Voraussetzung.
  • Die benötigst eine Reibe, um die Schokolade zu zerkleinern.

Zutaten

Zutaten für den Flammkuchenteig

  • 300 g Mehl
  • 4 El Olivenöl
  • 2 Eier nur das Eigelb
  • 1 Prise Salz
  • 134 ml Wasser warm

für den Belag

  • 100 g Erdbeeren
  • 100 g weiße Schokolade Kuvertüre im Block
  • 100 g Mascarpone
  • 1 Stiel Minze optional
  • 4 Tl Balsamico Essig optional
  • 1 El Honig
  • 50 g Baiser
Warenkorb erstellen

* Der Warenkorb wird beim Click automatisch gefüllt, ihr werdet weitergeleitet

Anleitungen

Rezept für den Flammkuchenteig

  • Trenn zunächst die Eier. Für das Rezept wird nur das Eigelb benötigt. Wiege das Mehl in eine Schüssel ein. Gib mit einem Esslöffel das Olivenöl zu dem Mehl. Nun folgen das Salz, die Eigelb und Wasser.
    Flammkuchenteig
  • Rühr den Teig mit Hilfe eines Handmixers oder einer Küchenmaschine. Lass den Teig für ca. 30 Minuten ruhen. In dieser Zeit bereite die Zutaten für den Belag vor.

Vorbereitungen

  • Wasche die Erdbeeren mit kaltem Wasser ab und entferne den grünen Strunk mit einem Messer. Schneide die Erdbeeren in feine Scheiben.
  • Zerkleinere den Baiser und mische ihn mit dem Mascarpone und dem Honig.
    Mascarpone-Creme für den süßen Flammkuchen
  • Reibe die weiße Schokolade (Kuvertüre) fein.
    Weiße Schokolade (Kuvertüre)

Flammkuchenteig ausrollen

  • Forme den Teig zu einer Rolle aus und teile ihn in Stücke mit einem Gewicht von ca. 120-130 g. Forme aus den Teilen je eine Kugel.
    Flammkuchenteig teilen
  • Drück die Kugel platt und roll sie mit einem Teigroller zu einem Fladen aus, der möglichst dünn sein sollte.
    Flammkuchenteig ausrollen

Süßen Flammkuchen belegen

  • Bestreiche die Flammkuchen mit der vorbereiteten Mascarpone-Creme.
    Flammkuchen mit Creme Fraiche
  • Beleg den süßen Flammkuchen mit den Erdbeerscheiben.
  • Verteile die Raspeln der weißen Schokolade.
    Flammkuchenteig mit Belag

Flammkuchen backen

  • Stell deinen Backofen auf 240°C Ober und Unterhitze oder 220°C Umluft ein. Es sind also hohe Temperaturen gefragt.
    süßen Flammkuchen backen
  • Leg ein Blatt Backpapier auf den Rost deines Backofens. Leg den süßen Flammkuchen darauf. Schieb den Rost in die mittlere Schiene des Backofens ein. Der Flammkuchen braucht nun nur wenige Minuten, um fertig zu sein.
  • Sobald die weiße Schokolade geschmolzen ist, ist auch der dünne Teig knusprig.
    süßer Flammkuchen
  • Tipp: Verteile vor dem Servieren ein wenig Balsamico-Essig auf dem Flammkuchen und bestreue ihn mit gehackter Minze.