Bacon Sushis – die leckere Hackfleischrolle vom Grill

Immer wenn ich ein paar Tage auf Fleisch verzichte, fange ich an, von Hackfleisch zu träumen. Wenn es dir auch so geht, dann solltest du die Bacon Sushis einmal probieren. Zum ersten Mal habe ich dieses Rezept für den genialen Snack vom Grill auf dem YouTube-Kanal “COOK WITH ME.AT” gesehen (Link führt zu YouTube.com). Was soll bei den Zutaten auch schon schief gehen? Zu dem Hackfleisch kommen der beliebte Speck, Käse, BBQ-Sauce und zerkleinerte Kartoffelchips.

Bacon Sushi_16
Die Bacon Sushis vom Grill

Perfekt für deinen nächsten Grillabend

Es gibt halt Ideen, die sind so gut, dass auch viele Blogger sie ausprobieren und dazu Artikel veröffentlichen. Auf dieser Seite findest du meine Schritt für Schritt Anleitung für die Bacon Sushis. Sie passen perfekt, wenn du zu einem Fußball-Abend einlädst oder das Heimkino anwirfst. Aber Achtung – stelle Getränke bereit! Nach diesem fleischlichen Genuss bekommt du vielleicht Bock auf ein kaltes Bier.

BBQ Bacon Sushi – ein idealer Begleiter für den nächsten Fussballabend

Bacon Sushis - die leckere Hackfleischrolle vom Grill

Rezept drucken
GerichtHauptgang
KeywordRind, Schwein
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit35 Minuten
Arbeitszeit1 Stunde 5 Minuten
Portionen4 Rollen

Zutaten

  • 1000 g Rinderhackfleisch
  • 400 g Bacon in feinen Scheiben
  • 4 el BBQ-Rub deiner Wahl
  • 200 g Gouda im Stück
  • 100 g Kartoffelchips
  • BBQ-Sauce

Anleitungen

  • Schneide den Gouda in ca. 1x1 cm große und möglichst lange Quader.
  • Gib die Kartoffelchips in einem Brotbeutel und zerkleinere sie dort in feine Krümel. Sie ergeben später die Panade für die Bacon Sushis.
  • Gib den BBQ-Rub zu dem Hackfleisch und knete die Zutaten gründlich.
  • Lege 7-9 Scheiben Bacon nebeneinander auf ein Blatt beschichtetes Backpapier, so dass sie sich gerade überlappen. Die Menge der Bacon-Scheiben entscheidet über die Länge der Sushi-Rolle.
  • Wiege pro Bacon Sushi ca. 250g Hackfleisch ab und forme es zu flachen Scheibe. Lege die Hackfleisch-Scheibe auf den Bacon.
  • Lass dabei am oberen Rand ca. 1cm Platz. Lege an den unteren Rand die Quader aus Käse.
  • Hebe das Backpapier an und rolle den Bacon.
  • Das Backpapier lässt sich nun sehr leicht von dem Bacon lösen.
  • Rolle die Speckscheiben weiter auf...
  • ...bis der erste Bacon Sushi entstanden ist.
  • Wiederhole den Vorgang mit dem restlichen Hackfleisch.
  • Heize deinen Grill auf 180°C vor.
  • Während des Grillvorganges tropft natürlich viel Fett aus den Rollen. Damit dieses nicht vollständig in den Grill läuft, haben wir einen Bräter untergestellt. Auf diese Weise kann die heiße Luft von allen Seiten an die Rollen. Auf den Bräter kannst du aber auch verzichten.
  • Lass die Bacon Sushis nun für ca. 20 Minuten bei geschlossenem Deckel grillen. Das verdampfende Fett erzeugt viele Grillaromen.
  • Pinsel nach 20 Minuten die Rollen mit der BBQ-Sauce ein. Lass die Bacon Sushis für weitere 5 Minuten grillen. Wiederhole den Vorgang noch einmal.
  • Nimm die Rollen nach insgesamt 35 Minuten vom Grill und wälze die in den kleinen Stücken der Kartoffelchips.
  • Ich habe diese Hackfleisch-Spezialität mit karamellisierten Tomaten und Reis serviert.