Chimichurri: Das Original- Rezept mit dem genialen Trick

Chimichurri mit Baguette

Chimichurri: Leckere Vorspeise aus Argentinien

Chimichurri kennst du vielleicht aus dem Steakhaus. Hier wird es dir oft in Verbindung mit frischem Baguette als Vorspeise an den Tisch gebracht. Es hilft dabei, die unendliche Zeit zu überbrücken, bis das “richtige” Essen kommt. Manchmal ist man dann fast schon satt, wenn das Steak vor einem steht, weil diese Mischung aus Kräutern, Olivenöl, Paprika, Zwiebeln und Knoblauch so extrem lecker ist. Wir wollten dir an dieser Stelle zeigen, wie du ein Chimichurri zu Hause ohne Aufwand selbst herstellen kannst.

Original Chimichurri auf Baguette als Leckere Vorspeise

Chimichurri-Rezept mit Gewürzen und Kräutern ganz einfach

In ein Chimichurri gehören Kräuter. Ganz besonders lecker wird dein Chimichurri, wenn du frische Kräuter einsetzt. Für alle die es schnell und einfach lieben, haben wir einen Trick parat. Verwende eine Packung “italienische Kräuter” aus der Tiefkühltruhe als Basis. Sie enthält alle wichtigen Hauptzutaten wie Petersilie, Thymian, Zwiebeln, Knoblauch und Oregano schon zerkleinert, aber mit dem vollen Aroma. Du kommst so ganz ohne aufwendigen Einkauf und Schnippelarbeit aus.

Zusätzlich haben wir unser Chimichurri mit Frühlingszwiebeln ausgestattet. Sie verleihen dem Dip zusammen mit Limettensaft eine angenehme Frische.

Vielfältig einsetzbar

Chimichurri eignet sich nicht nur als Vorspeise mit einem knusprigen Baguette, man kann es auch als Marinade für Rindfleisch, Geflügel und Fisch einsetzen. Oder stelle es einfach mit auf den Tisch, wenn du Fleisch vom Grill servierst, wie es bei einem argentinischen Asado Tradition ist. Vielleicht hast du Lust auf ein original argentinisches Choripán? Auch dafür brauchst du Chimichurri unbedingt.

Zutaten für das Chimichurri
Die Zutaten für dein Chimichurri
Chimichurri mit Baguette

Chimichurri

Rezept drucken
GerichtVorspeise
Land & RegionArgentinisch
Vorbereitungszeit10 Minuten
Arbeitszeit4 Stunden 10 Minuten
Portionen6 Personen

Zutaten

  • 150 ml Olivenöl ca. abhängig vom Rest der Zutaten
  • 50 g italienische Kräuter tiefgekühlt
  • 3 Stück Frühlingszwiebeln
  • 1 Stück Paprikaschoten
  • 1 Stück Chilischote mild oder mittelscharf
  • 1 EL Essig
  • 1 Stück Limette den Saft
  • 1 TL braunen Zucker
  • 1 TL Meersalz
  • 0,5 TL schwarzen Pfeffer

Anleitungen

  • Die Zutaten für dein Chimichurri auf einen Blick.
    Chimichurri Zutaten
  • Schneide zuerst die Paprikaschote, die Frühlingszwiebeln und die Chillischote in möglichst kleine Stücke und gib sie in eine Schüssel, die sich verschließen lässt.
    Chimichurri Zutaten
  • Gib nun die Kräuter, den Essig, den Limettensaft und den braunen Zucker zu dem Chimichurri. Gieß mit Olivenöl auf, bis alle Zutaten gut bedeckt sind. Mische alle Zutaten sorgfältig.
    Chimichurri Rezept zubereiten
  • Schmecke den Dip mit Pfeffer und Salz ab und stelle die Schüssel geschlossen in den Kühlschrank. Je länger die Mischung dort durchziehen kann, desto besser schmeckt dein Chimichurri. Eine Stunde sollte sollte es mindestens sein. Hole das Chimichurri mindestens eine halbe Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank.
    Chimichurri
  • Serviere dein Chimichurri z.B. mit leicht geröstetem Baguette.
    Chimichurri mit Baguette

Guten Appetit!!!