Knusprige Country Potatoes (Wedges, Kartoffelecken) vom Grill oder aus dem Backofen

knusprige Country Wedges mit Ketchup

Endlich knusprige Kartoffelecken mit drei einfachen Tricks

Egal ob du die Kartoffelecken “Wedges” oder “Country Potatoes” nennst, nicht immer will diese beliebte Beilage so knusprig werden, wie du es aus dem Steakhaus kennst. Ich habe sie früher immer wieder leicht matschig servieren müssen. Werden Country Potatoes doch nur in der Fritteuse knusprig? Nach einigen Test kann ich sagen, dass es ohne viel Aufwand möglich ist, wirklich knusprige Country Potatoes auch auf dem Grill oder im Backofen zuzubereiten. Mit drei einfachen Tricks gelingt es:

  • Backe die Wedges vereinzelt, also nicht wenn sie aneinander kleben. Nur so kommt die heiße Luft von allen Seiten an die Kartoffelecken und macht sie knusprig. Verwendet deshalb den Rost von deinem Backofen und verteile die Kartoffelspalten darauf. Das muss nicht gleichmäßig aussehen, achte nur darauf, dass die Wedges nicht übereinander liegen.
  • Country Potatoes werden mit Öl und Gewürzen eingehüllt, bevor sie auf den Grill oder in den Backofen kommen. Gib noch eine weitere Zutat dazu und deine Wedges bekommen eine besonders knusprige Hülle. Das Zaubermittel heißt “Hartweizengrieß”. Du bekommst es in vielen Supermärkten bei der Pasta.
  • Verwende für deine Country Potatoes kleine Kartoffeln. Sie werden unter dem Namen “Drillinge” verkauft. Schneide diese kleinen Kartoffeln in ungefähr gleich große Viertel. Wenn du deine Wedges so vorbereitest, sind sie schneller und gleichmäßig gar. Weil sie eher klein sind, hast du später besonders viel knusprige Hülle auf deinem Teller.
Drillinge für deine Country Potatoes

Gesund und hervorragend?

Knusprig und würzig sind die Country Potatoes vom Grill oder aus dem Ofen. Aber sind sie auch gesünder? Ihnen haftet weniger Fett an, als bei der Zubereitung in der Friteuse. Es handelt sich also nach wie vor nicht um eine Beilage, die man während einer Diät essen sollte. Aber durch die hier vorgestellte Zubereitung lassen sich Kalorien sparen.

Wir haben für diesen Artikel keine finanzielle Unterstützung bekommen und verwenden nur Produkte, von denen wir auch überzeugt sind. Wir bedanken uns aber bei der Firma Stayspiced.com * für das kostenlose Produktmuster, daher kennzeichnen wir diesen Beitrag als Anzeige/Werbung.

Die Kartoffelspalten liegen einzeln auf dem Rost des Backofens

Gewürze, Dips und Öl

Für die nötige Würze verwende am besten eine BBQ-Mischung, die auch zu Fleisch vom Grill passt. Wir haben “Gaucho BBQ” verwendet, es gibt aber viele tolle Gewürzmischungen für den Grill, die deinen Country Potatoes geschmacklich auf die Sprünge helfen.
Zum Dippen deiner Kartoffelecken eignet sich Ketchup, BBQ-Sauce, Mayonnaise, Sour Cream oder unser Dip mit Knoblauch.
Das verwendete Öl braucht keine besonderen Ansprüche erfüllen. Wir raten dir zu Sonnenblumenöl, da es geschmacksneutral ist und hohe Temperaturen aushält.

Knusprige Wedges mit drei einfachen Tricks

Was passt zu den Country Potatoes?

Wie wäre es mit einem leckeren Steak? Wie du das ganz einfach auf dem Grill zubereitest, erfährst du hier. Dieses geniale Hähnchen-Döner passt ebenfalls perfekt zu den Wedges.

knusprige Country Wedges mit Ketchup

Knusprige Country Potatoes

Rezept drucken
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit45 Minuten
Arbeitszeit1 Stunde
Portionen4 Portionen als Beilage

Zutaten

  • 1 kg Kartoffeln klein (Drillinge)
  • 4 el Sonnenblumenöl
  • 4 tl Barbecue Rub
  • 3 el Hartweizengrieß
  • 3 Zweige Rosmarin optional
  • Salz zum Abschmecken
  • Ketchup zum Dippen
  • Sour Cream zum Dippen
Warenkorb erstellen

* Der Warenkorb wird beim Click automatisch gefüllt, ihr werdet weitergeleitet

Anleitungen

Vorbereitungen

  • Wasche die Kartoffeln (Drillinge) und schneide sie ungeschält in ungefähr gleich große Viertel. Gib die Viertel in eine große Schüssel.
    Kartoffelecken roh
  • Gib zu den Kartoffeln das Sonnenblumenöl, den Hartweizengrieß und den Barbecue Rub. Mische alles gut miteinander.
    Kartoffelecken würzen
  • Verteile die Kartoffelecken auf dem Rost deines Backofens, ohne das sie sich gegenseitig berühren. Bestreue die Wedges mit den Nadeln des Rosmarins.
    Country Potatoes auf dem Rost vom Backofen

Zubereitung im Backofen

  • Heize deinen Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze oder 160°C Umluft vor und schiebe den Rost auf der mittlerer Schiene in den Backofen. Backe die Country Potatoes für 30 Minuten.
    Country Potatoes auf dem Rost im Backofen
  • Erhöhe die Temperatur nach dieser Zeit auf 200°C im Fall von Ober- und Unterhitze oder auf 180°C wenn du Umluft verwendest. Backe die Wedges für weitere 15 Minuten.

Zubereitung auf dem Gasgrill

  • Richte eine Zone mit indirekter Hitze ein. Beim Gasgrill stellst du den rechten und den linken Brenner an, während der mittlere Brenner geschlossen bleibt. Stell den Rost mit den Wedges in diese indirekte Zone. Drossel die Leistung der Brenner auf ein Minimum und schließe den Deckel des Gasgrills. Es sollte sich eine Temperatur von 150-180°C einstellen.
    Country Potatoes auf dem Grill
  • Drehe den Rost nach 30 Minuten um 45°. Schütze dabei deine Hände vor Verbrennungen. So garen alle Kartoffelecken gleichmäßig. Schließe die Brenner links und rechts und öffne den Brenner unter dem Rost mit den Wedges mit minimaler Leistung. Lass die Country Potatoes für weitere 15 Minuten knusprig werden.
    Country Potatoes auf dem Grill

Zubereitung auf dem Kugelgrill

  • Richte eine Zone mit indirekter Hitze ein. Beim Holzkohlegrill stell je einen Korb mit Holzkohle an den rechten und den linken Rand des Kohlerostes. Stell den Rost mit den Wedges in diese indirekte Zone. Setz den Deckel des Kugelgrills auf. Drehe den Rost nach 30 Minuten um 45°. Schütze dabei deine Hände vor Verbrennungen. So garen alle Kartoffelecken gleichmäßig.

Serviere deine Country Potatoes

  • Nimm die Wedges vom Rost und serviere sie mit den Dips.
    knusprige Kartoffelecken
  • Salzen brauchst du die Kartoffelecken nur, wenn dein BBQ-Rub kein Salz enthält. Teste also den Geschmack, bevor du zusätzliches Salz auf den Wedges verteilst.
    knusprige Country Potatoes mit Dip