Djuvec Reis (Reis nach Balkan Art)

Eine leckere Beilage zu allem Gegrillten ist auf jeden Fall Djuvec Reis, den man noch aus den 80er Jahren von seinem “Lieblingsjugoslawen” her kennt:

Djuvec Reis (Reis nach Balkan Art)

Rezept drucken
Vorbereitungszeit10 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Arbeitszeit40 Minuten
Portionen6 Personen

Zutaten

  • 250 g Reis Langkorn
  • 1 Stück Paprikaschoten rot
  • 150 g Erbsen Konservendose
  • 1 Stück Karotte gestiftelt
  • 50 g Tomaten
  • 1 Stück Zwiebel
  • 250 ml passierte Tomaten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 0.5 Stück Knoblauchzehe
  • 4 EL Ajvar mild
  • 1 Spritzer Zitrone Konzentrat
  • 1 EL Worcestersoße
  • 1 L Wasser nach Bedarf
  • 1 EL Olivenöl

Anleitungen

  • Zwiebel klein schneiden und den Knoblauch pressen und zusammen in einer Pfanne mit etwas Olivenöl anschwitzen
  • Die klein geschnittene Paprikaschote, die Tomaten, das Tomatenmark, die Karotte und das Ajvar hinzufügen und alles zusammen anschwitzen
  • Jetzt mit den passierten Tomaten und etwa 500ml Wasser ablöschen und den Reis hinzugeben
  • Das Ganze etwa auf halber Stufe (5/10) abgedeckt köcheln lassen und häufig umrühren. Immer wieder Wasser hinzufügen und aufpassen, dass der Reis nicht anbrennt
  • Nach etwa 20 Minuten können die Erbsen hinzugefügt werden
  • Den Reis solange köcheln lassen und Wasser hinzugeben bis der Reis weich genug und die Konsistenz optimal ist

Guten Appetit!!!