Hähnchenbrust mit Bananen und Mais aus dem Dutch Oven

Meine letzte Fernreise liegt leider schon einige Jahre zurück. Um so lieber erinnere ich mich an einem Abend auf Hawaii. In einem ruhig gelegenen Strandrestaurant wurde in Bananenblätter gewickeltes Schweine- und Geflügelfleisch serviert, das in einem Erdloch gegart worden war. Zusammen mit einer Mischung aus Mais, Bohnen, Kochbananen und der milden Luft der Insel ergab das ein Essen, dass ich nie vergessen werde.

IMG_3149
Hähnchenbrust aus dem Dutch Oven

Beim Durchblättern des Jamie Oliver-Klassikers „Essen ist fertig!“ fiel mir ein Rezept auf, dass diesen Geschmack ohne viel Aufwand versprach. Statt eines Erdlochs und Bananenblätter oder den Backofen habe ich meinen „Dopf“ verwendet, um das Hähnchenfleisch schonend zu garen. Dabei ist tatsächlich ein Essen entstanden, dass an Urlaub und Strand erinnert.
Tipps für den hygenischen Umgang mit Geflügel erhaltet ihr hier.

Hähnchenbrust mit Bananen und Mais aus dem Dutch Oven

Rezept drucken
GerichtHauptgang
KeywordHuhn
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit1 Stunde
Arbeitszeit1 Stunde 30 Minuten
Portionen5 Portionen

Zutaten

  • 5 Stück Hähnchenbrustfilets mit Innenfilets
  • 3 Bananen
  • 500 g Bacon in feinen Scheiben
  • 800 g Mais aus der Dose
  • 400 g Kidney Bohnen aus der Dose
  • 400 g Sahne
  • 200 ml Weißwein
  • Thymian frisch
  • Minze frisch
  • Pfeffer
Warenkorb erstellen

* Der Warenkorb wird beim Click automatisch gefüllt, ihr werdet weitergeleitet

Anleitungen

  • Eine Banane in feine Scheiben schneiden.
  • Zwischen die Hähnchenbrust und das Innenfilet die Bananenscheiben legen.
  • Das Innenfilet auf die Bananenscheiben klappen.
  • Je nach Größe des Fleischstückes 4-5 Scheiben Bacon nebeneinander auf ein Brett legen. Das Filet auf den Speck legen und dabei einen 1-2 cm großen Rand frei lassen. Ein paar Blätter des Thymians auf das Filet legen.
  • Den Bacon am Filet hochklappen und...
  • ...aufrollen.
  • Den Mais und die Bohnen gründlich abgießen und in den Dutch Oven füllen. Die restlichen Bananen in Stücke schneiden und ebenfalls zugeben.
  • Die Sahne und den Wein zugießen. Die umwickelten Filets auf das Gemüse legen. Ich habe ein Auskühlgitter für Kuchen auf das Gemüse gelegt, um Fleisch und Flüssigkeit besser voneinander zu trennen.
  • Den Dutch Oven auf Kohlen stellen und mit Kohlen belegen. Ich habe mit den Briketts auf dem Deckel nicht gespart, um viel Oberhitze zu erzeugen.
  • Die Filets nach 30 Minuten wenden, damit sie von beiden Seiten bräunen.
  • Nach weiteren 30 Minuten bei geschlossenem Deckel ist das Essen fertig. Wem der Speck noch nicht knusprig genug ist, stellt eine Pfanne aus Gusseisen (oder den Deckel des Dutch Ovens) auf die Kohlen und erhitzt etwas Pflanzenöl darin. Die umwickelten Filets von jeder Seite 45-60 Sekunden anbraten.
  • Die Filets mit ein paar Blättern Minze belegen. Zu dem Essen passen Reis oder Nudeln.