“Pimp my Grill” mit Grillrost.com

Egal ob man das ganze Jahr über grillt oder nur an warmen Sommertagen, einmal im Jahr sollte man jeden Grill einer Grundreinigung und Wartung unterziehen. Schließlich ist so ein Grill das ganze Jahr für einen da und dabei Temperaturen von -20 – 400°C ausgesetzt. Wie bei einem Auto verschleißen manche Teile und müssen ausgetauscht werden. Dazu können die Abdeckungen der Brenner aber auch die Grill- und Kohleroste gehören.

Wir haben für diesen Artikel kein Geld erhalten und schreiben ihn, weil wir von der Qualität und Verarbeitung der Produkte überzeugt sind. Wir bedanken uns für die kostenlosen Produktmuster.

Sehr beliebt ist so eine Grillreinigung nicht. Sie fällt aber viel leichter, wenn man dem Grill gleichzeitig ein “Update” gönnt. Die Firma Grillrost.com ist der Spezialist für solche Fälle. Hier kann man nicht nur für viele bekannte Markengrills Zubehör kaufen, auch für unbekanntere Hersteller gibt es passende Produkte. Selbst Maßanfertigungen sind kein Problem. Erhältlich sind Warmhalte- und Grillroste, Smokerschiene (Räucherschienen), Brennerabdeckungen und vieles mehr. Und das Angebot beschränkt sich nicht auf Gasgrills. Auch für Holzkohlegrills gibt es viel sinnvolles und wertiges Zubehör.

Mit dem jedem Rost gratis beiliegenden
Grillrostschaber ist die Reinigung besonders leicht.

Update für den Grill

Das hier vorgestellte Set besteht aus einem Grillrost, einem Warmhalterost (Multi-Station mit Halter für Hähnchenflügel), Brennerabdeckungen (Aromaschienen) und einer Smokerschiene (Räucherschiene).

Das gesamte Set mit Grill- und Warmhalterost, Brennerabdeckungen und Smokerschiene

Ein Schnelldurchlauf zeigt, was man aus einem gebrauchten Grill machen kann:

Die Brennerabdeckungen

Doch der Reihe nach. Zunächst haben wir die in die Jahre gekommenen Aromaschienen des geliebtes Gasgrills entfernt. Die Aromaschienen decken die Brenner des Gasgrills ab und schützen diese vor den Flüssigkeiten, die während des Grillens vom Rost tropfen. Gleichzeitig sorgen sie dafür, dass diese Flüssigkeiten verdampfen. Es ist dieser Dampf und Rauch, der das Grillgut mit den leckeren Aromen versorgt, die wir am Grillen so lieben. Die Aromaschienen (auch Flavorizer Bars) werden also sehr heiß, gleichzeitig tropf deutlich kältere Flüssigkeit auf sie herab. Brennerabdeckungen aus einfachem Stahl mit einer Beschichtung können diese mit der Zeit verlieren. Der darunter liegende Stahl fängt dann an zu rosten.

Normaler Verschleiß – Aromaschienen mit Beschichtung nach Jahren im Gasgrill

Deutlich langlebiger und robuster sind Brennerabdeckungen aus Edelstahl. Nach einer gründlichen Reinigung des Innenraums und der Fettauffangschale haben wir die Aromaschienen ausgetauscht.

Wohltuender Austausch der Brennerabdeckungen

Dabei fiel auf, dass die neuen Brennerabdeckungen einen sehr hochwertigen Eindruck machen. Kein Wunder, bestehen sie doch aus 1,5mm starkem V2A Edelstahl. Das werden die letzten Aromaschienen sein, die wir für den Grill kaufen müssen, denn sie werden nicht rosten.

Keine Verzögerung!

Wie man sieht, passen sie perfekt in den Grill. Aber wie sieht es mit der Zeit aus, die der Grill braucht, um einsatzfähig zu sein? Verzögern die neuen dickeren Aromaschienen das Aufheizen? Nein, das ist nicht der Fall. Mit beiden Abdeckungen kann man nach 10 Minuten mit dem Grillen beginnen – ist die maximale Temperatur des Deckelthermometer erreicht.

Smokerschiene

Mit einer Smoker- oder Räucherschiene lässt sich Grillgut auch in einem Gasgrill hervorragend räuchern. Viele Räucherboxen haben das Problem, dass man sie entweder sehr weit weg von den Brennern aufstellen muss oder das sie sehr unsicher aufliegen und so leicht in den Unterschrank fallen können.

Die Smokerschiene / Räucherschiene aus Edelstahl

Anders bei dem hier getesteten Exemplar. Die Smoker- bzw. Räucherschiene lässt sich perfekt an die Brennerabdeckungen hängen.

Die Holzchips hängen sicher und nahe am Feuer.

Beide Probleme sind somit gelöst. Die Holzchips fangen schon nach ca. 5 Minuten an zu rauchen, weil sie nahe genug am Brenner sind. Gleichzeitig sind sie sicher im Innenraum des Grills untergebracht. Sie verkohlen sehr gleichmässig und geben lange Rauch ab. Wer mehr über das Räuchern mit einem Gas- oder Kugelgrill erfahren möchte, wird hier fündig.

Viel Rauch für das Grillgut

Das Herzstück – der Grillrost

Doch nun zu dem Herzstück der neuen Ausstattung, dem Grillrost.

Eine Gravur gibt es bei der Bestellung eines Grillrostes gratis dazu.

Auch er passt perfekt auf den Gasgrill und macht einen wertigen Eindruck. Die Stäbe sind drehbar gelagert und erleichtern so die Reinigung des Grillrostes. Auch hier wurde natürlich nur Edelstahl verbaut, der dazu sauber entgratet, geschliffen und poliert ist. Bei der Bestellung eines Grillrostes kann man auch den Stabdurchmesser auswählen.

Arten von Grillrosten

Drei Arten von Grillrosten dominieren den Markt. Preisgünstig aber meist nicht langlebig sind beschichtete (verchromte oder emaillierte) Stahlroste. Durch die hohen Temperaturen löst sich die Beschichtung mit der Zeit und der Rost fängt an zu rosten. Bei der Reinigung muss man aufpassen. Zu scharfe Reiniger beschleunigen das Ablösen der Beschichtung noch. Vom Kauf eines beschichteten Grillrostes für einen Gas- oder Holzkohlegrill würde ich abraten.

Modelle aus Gusseisen speichern die Hitze lange und erzeugen auf dem Grillgut deshalb die beliebten “Brandings”. Dafür sind sie intensiver in der Pflege. Man sollte sie zur Reinigung immer nur abbürsten und nicht mit Wasser in Kontakt bringen. Nach jeder Reinigung müssen sie mit Öl behandelt werden, sonst fangen auch sie an zu rosten.

Hast Du die Wahl, nehme Edelstahl!

Das kann bei Grillrosten aus Edelstahl nicht passieren. Sie sind außerdem sehr leicht zu reinigen, da Speisereste kaum anhaften. Auch brauchen sie nach der Reinigung keine weitere Behandlung. Sie verzeihen es, wenn sie im Platzregen vergessen werden und sind absolut unempfindlich was Kratzer angeht. Bedenkenlos kann man auf ihnen auch mit härteren Grillwendern und Zangen arbeiten.

Grillgut wartet auf dem Warmhalterost am Besten auf hungrige Gäste

Der Warmhalterost

Nichts gegen die Warmhalteroste, die beim Kauf eines Grills mitgeliefert werden. Sie tun ihren Job und da sie nicht ganz so hohen Temperaturen ausgesetzt sind, halten sie auch länger.

Aber auch hier hat sich die Firma Grillrost.com etwas einfallen lassen, das einen echten Mehrwert bietet. Die “Edelstahl Warmhalterost Multi-Station” bietet mehr Komfort und sieht auch noch unverschämt gut aus.

Besonders auffällig sind die Aussparungen an der Front, die ideal sind, um dort Hähnchenschenkel zu grillen. Die heiße Luft zirkuliert so gleichmäßig um das Huhn und sorgt für eine krosse Haut und saftiges Fleisch. Natürlich lassen sich auf der großzügig gestalteten Ablagefläche z.B. Steaks gar ziehen, Brötchen aufbacken und Aufläufe gratinieren.

Eine Grillwurst zur Einweihnung

Bevor das erste Grillmenü auf der neuen Ausstattung gezaubert wird, gab es zur Einweihung eine ganz bodenständige Grillwurst. Dabei wurde deutlich, wie viel Spaß der zukünftige Einsatz des Gasgrills machen wird. Die Würste wurden gleichmäßig braun und haften niemals an.

Grillwürste gehen immer!

Dank der hochwertigen und dicken Stäbe muss man auch bei diesem Rost aus Edelstahl auf Brandings nicht verzichten, wie man an der hinteren Grillwurst sieht.

Fazit

Grills die schon einige Zeit im Einsatz sind und Gebrauchsspuren aufweisen, braucht man nicht verschrotten! Die Firma Grillrost.com bietet eine Reihe durchdachter Produkte an, die einem alten Grill völlig neuen Glanz verleihen. Was ich damit meine, kann man auf dem nächsten Foto gut sehen.

Ein Traum in Edelstahl

Die Räucherschiene ist perfekt platziert und gearbeitet und macht Räuchern auf dem Gasgrill zu einem Vergnügen. Die Holzchips verkohlen gleichmäßig und produzieren dabei den gewünschten Rauch, ohne das man lange darauf warten muss.

Bei den Aromaschienen wird man sich nie wieder um Rost Sorgen machen müssen. Sie sind sehr leicht zu reinigen – ein Abwischen nach dem Ausbrennen reicht. Es ist sichergestellt, dass sie das Aufheizen des Grills nicht verzögern.

Aromaschiene mit Flammen-Logo

Der Grillrost passt wie alles andere perfekt auf den Grill, die runden Stäbe lassen sich drehen und leicht reinigen. Die hochwertige Verarbeitung sorgt für perfekte Grillergebnisse und Langlebigkeit.

Der Warmhalterost bietet durch seine Halter für Hähnchenschenkel einen echten Mehrwert und macht den Grill nach dem Umbau zu einem Hingucker.

Am Ende spart man sogar noch Geld und schon die Umwelt, weil man weiter den vollen Spaß an dem alten Grill hat und ein Neukauf nicht erforderlich wird. Die Arbeit mit den Produkten von Grillrost.com hat wieder unglaublich viel Spaß gemacht!