Sucuk-Hähnchenspieße

Zubehör:

Schaschlik-, Doppel- oder Adana-Spieße

Die türkische Knoblauchwurst (Stuck) gibt es in vielen Varianten, manche Sorten sind scharf, andere weniger, hier sollte man im türkischen Fachgeschäft des Vertrauens im Zweifel nachfragen.

Sucuk-Hähnchenspieße

Gegrillte Spieße mit Hähnchenfleisch, Tomaten und türkischer Knoblauchwurst
Rezept drucken
GerichtHauptgang
Land & RegionTürkisch
KeywordRind
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
Arbeitszeit1 Stunde 30 Minuten
Portionen4 Personen
Kalorien500kcal

Zutaten

Zutaten

  • 500 gr Hähnchenbrustfilet
  • 200 gr Cocktail-Tomaten
  • 200 gr Sucuk türkische Knoblauchwurst

Marinade

  • 1 EL Paprikapulver geräuchert
  • 2 EL Olivenöl
  • 0,5 Stück Limetten der Saft einer halben Limette
  • 1 EL Worcestersoße z.B. Lea & Perrins
  • 1 EL Honig
Warenkorb erstellen

* Der Warenkorb wird beim Click automatisch gefüllt, ihr werdet weitergeleitet

Anleitungen

  • Das Hähnchenbrustfilet in größere Würfel schneiden, nachdem man es gewaschen und abgetupft hat
  • Die Würfel in eine Schüssel geben und zusammen mit den Zutaten für die Marinade gut vermengen und möglichst mindestens 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.
  • Die Sucuk von der Haut befreien und in etwa 1cm dicke Scheiben schneiden
  • Nun abwechselnd Huhn, Wurst und Tomaten auf die Spieße stecken
  • Grillrost einfetten z.B. Trennspray und den Grill auf etwa 200 Grad bringen. Anschließend die Spieße von beiden Seiten direkt für jeweils 5 - 10 Minuten grillen.
  • Die Spieße in den indirekten Bereich ziehen und bei etwa 150 Grad gar werden lassen

Nutrition

Calories: 500kcal