BBQ-Cheeseburger-Muffins

Cheeseburger-Muffins
Cheeseburger-Muffins

Burger aus der Muffinform

Cheeseburger-Muffins

Diese Muffins sind ein unglaublich leckerer Snack, der schnell zubereitet ist – ein Muffin der wie ein Cheeseburger schmeckt. Und zwar kein Cheeseburger der schon 30 Minuten in der Ablage einer Burgerkette lag, sondern richtig frisch und saftig. Durch Rinderhack, Senf, Gewürzgurken und die Zwiebeln entsteht der typische “Burger-Geschmack”. Die Teighülle sorgt dafür, dass die Füllung super saftig bleibt. Aus diesem Grund lohnt sich die besondere Form dieses Snacks nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich! [Wir haben für diesen Beitrag keine finanzielle Unterstützung erhalten.]
Es ist wichtig, das Hackfleisch vor dem Einfüllen in die Muffinform anzubraten. Zwar gart es beim Backen vollständig durch, wenn man es roh einfüllt, jedoch verbindet es sich dann nicht mit dem Teig und fällt beim Aufschneiden oder Anbeißen aus dem Muffin. Angebraten und mit BBQ-Sauce versetzt, verbleibt es im und über dem Teig.
Von Vorteil ist die Verwendung einer Maxi-Muffinform, also eine, die das Backen großer Muffins erlaubt. Die BBQ-Cheeseburger-Muffins brauchen etwas Platz, denn die Teighülle wird mit Hackfleisch, Zwiebeln, Senf und BBQ-Sauce gefüllt. Sie ist aber keine Voraussetzung für das Gelingen.

Fast besser als das Original – der Cheeseburger-Muffin

Die Cheeseburger-Muffins lassen sich  in der indirekten Zone auf einem Gasgrill oder im Backofen backen.

Wenn es schnell gehen soll…

Den Teig für die Muffins kann man selbst herstellen – gut geeignet sind aber auch Fertigteige für Brötchen (z.B. von Knack&Back TM).

Cheeseburger-Muffins

BBQ-Cheeseburger-Muffins

Rezept drucken
GerichtHauptgang
KeywordRind
Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Arbeitszeit1 Stunde 20 Minuten
Portionen6 große Muffins

Zutaten

für einen selbstgemachten Teig

  • 90 ml Milch
  • 20 g Butter
  • 165 g Mehl
  • 2 g Salz
  • 7 g Zucker
  • 0,5 Ei klein
  • 1/4 Würfel Hefe

oder alternativ für den Teig

  • 6 Sonntagsbrötchen (Fertigteig) z.B. von Knack&Back TM

für die Muffins

  • 500 g Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln
  • 5 el BBQ-Sauce
  • 6 tl Senf
  • 3 Schmelzkäsescheiben
  • 3 Stück Cornichons kleine Gewürzgurken
  • Ketchup zum Verzieren

Anleitungen

[optional] Zubereitung Teig

  • Die Milch mit dem Zucker und der Butter leicht erwärmen (ca 30°C). Die Butter muss vollständig geschmolzen sein. Dann die Hefe in die Flüssigkeit geben (zerbröseln). Die Flüssigkeit darf dabei nicht viel mehr als 30-40°C haben. Wenn die Flüssigkeit zu heiß ist, stirbt die Hefe ab und der Teig geht nicht auf.
    Cheeseburger-Muffins
  • Etwa die Hälfte des Mehls mit dem Salz in einer Rührschüssel vermengen, die erwärmte Flüssigkeit dazugeben und alles gut verkneten. Das Ei verquirlen. Nach und nach gibt man nun das restliche Mehl und das Ei hinzu. Den Teig für 30-60 Minuten gehen lassen und anschließend in 6 Portionen von je ca. 50 g teilen.
    Cheeseburger-Muffins

Zubereitung der Cheeseburger-Muffins

  • Die Zwiebeln in sehr kleine Würfel schneiden. Das Hackfleisch in einer sehr heißen Pfanne anbraten, bis es Farbe angenommen hat. Die Pfanne leeren und dabei mit Hilfes eines Siebes das Fett abtrennen und auffangen.
    Cheeseburger-Muffins
  • Das Fett wieder in die Pfanne füllen und die Zwiebeln darin anbraten, bis diese Farbe angenommen haben.
    Cheeseburger-Muffins
  • Das Hackfleisch, die Zwiebeln und die BBQ-Sauce mischen.
    Cheeseburger-Muffins
  • Die Muffinform fetten, wenn sie nicht aus Silikon besteht. Eine Portion (ca. 50g Teig oder Fertigteig für ein Brötchen) mit einer Rolle dünn ausrollen. Die Mulden mit den Teigstücken gleichmäßig auskleiden. Das gelingt leichter, wenn man die Finger mit Wasser befeuchtet. Es reicht aus, wenn der Rand der Form zu 2/3 ausgekleidet ist. Je einen Teelöffel Senf auf den Boden jedes Muffin verteilen.
    Cheeseburger-Muffins
  • Auf dem Gasgrill eine indirekte Zone einrichten und auf 190°C vorheizen oder den Backofen (Ober- und Unterhitze) auf diese Temperatur bringen.
  • Die Mischung aus Zwiebeln, Hackfleisch und BBQ-Sauce einfüllen und mit der Rückseite eines Teelöffels andrücken. Die Füllung muss genau mit dem Rand der Muffin-Form abschließen, damit das Hackfleisch beim Backen nicht zu weit aus der Form gedrückt wird und abfällt.
    Cheeseburger-Muffins
  • Jeden Cheeseburger-Muffins mit einer halben Scheibe des Schmelzkäses belegen.
    Cheeseburger-Muffins
  • Die Form auf den Rost eines Bräters stellen, wenn ein Gasgrill zum Einsatz kommt, damit die Flammen nicht zu dicht an die Form kommen und diese beschädigen. Die Muffins bei 190°C auf dem Grill in der indirekten Zone oder im Ofen für 30 Minuten backen.
    Cheeseburger-Muffins
  • Die Muffins so lange abkühlen lassen, bis man sie aus der Form entnehmen kann, ohne sich die Finger zu verbrennen.
    Cheeseburger-Muffins
  • Die Gewürzgurken in dünne Scheiben schneiden und auf den Muffins verteilen. Etwas BBQ-Sauce oder Ketchup zum Verzieren verwenden.
    Cheeseburger-Muffins

Noch mehr Muffins?

Flammkuchen-Muffin

Flammkuchen-Muffins

Schnell, einfach, lecker: Die Flammkuchen-Muffins Ein schneller Snack sind diese ...
Weiterlesen …
Cheeseburger-Muffins

BBQ-Cheeseburger-Muffins

Burger aus der Muffinform Diese Muffins sind ein unglaublich leckerer ...
Weiterlesen …
Frühstücksmuffins - Toast-Käse-Bacon-Ei

Herzhafte Frühstücksmuffins mit Ei, Toast & Bacon

Ein Frühstück in Muffin-Form Sonntag Morgen, ein Blick in den ...
Weiterlesen …

Half Baked Muffins (Lava Cake)

Half Baked Muffins - Schokokuchen mit flüssigem Kern Diese kleine ...
Weiterlesen …