Filetspieße mit Bacon

Mit Bacon schmeckt alles besser

Das Filet vom Schwein gilt unter Grillfreunden als eher langweilig. Es eignet sich nicht so sehr zum Smoken (schmeckt dann wie ein Bockwürstchen) und wenn man es ohne Marinade auf den Grill legt, kommt es eher langweilig daher. Was liegt jedoch näher, als die Geheimwaffe eines jeden Meisters am Grill anzuwenden – den Bacon. Und tatsächlich, auch Schweinefilet wird dadurch interessant. Und wenn man die Spieße beim Grillen mit einer guten BBQ-Sauce bestreicht, bekommt man ein Essen, das rundum glücklich macht.

Filetspieße mit Bacon vom Holzkohlegrill

Hilfreiche Spieße

Bei der Zubereitung sind Doppelspieße hilfreich, damit die aufgespießten Zutaten sich beim Wenden nicht mitdrehen können. Auch zu empfehlen sind breite Spieße, wie sie weiter unten abgebildet sind.

Als “Gemüseplatzhalter” zwischen den Fleischstücken eignen sich Tomaten am besten. Sie nehmen das Grillaroma wesentlich besser an als Champignons, die dazu neigen, trocken zu werden. Zucchini lassen sich am besten aufspießen, wenn man sie in dünne Scheiben schneidet und dann “gefaltet” aufsteckt.

Filetspieße vom Schwein mit Bacon

Rezept drucken
GerichtHauptgang
KeywordSchwein
Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit10 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
Portionen6 Spieße

Zutaten

  • 1000 g Schweinefilet
  • 400 g Bacon in Scheiben
  • 18 Tomaten mittelgroß
  • BBQ-Sauce nach Wahl
  • Rosmarin frisch

Anleitungen

  • Das Filet parieren, indem Fett und Silberhaut entfernt wird. Die Silberhaut sitzt teilweise sehr fest auf dem Fleisch. Mit einem spitzen dünnen Messer zwischen Haut und Fleisch schneiden, um sie zu entfernen.
  • Das Schweinefilet in fast so dicke Scheiben schneiden, wie die Speckscheiben hoch sind.
  • Die Filetscheiben mit dem Speck umwickeln.
  • Je ein Stück umwickeltes Filet und eine Tomate (oder anderes Gemüse) abwechselnd auf die Spieße bringen.
  • Den Grill mit einer direkten und einer indirekten Zone vorbereiten. Gas- und Holzkohlegrills sind gleichermaßen geeignet.
  • Die Spieße von jeder Seite für 2-3 min anbraten.
  • Das Fleisch mit der BBQ-Sauce bestreichen, wenden und auch die andere Seiten bepinseln.
  • Wenn der Bacon kross ist, die Spieße kurz in einen Bereich mit indirekter Hitze legen, bis das Fleisch durchgegart aber noch saftig ist.
  • Zu den Spießen passen z.B. Spätzle und Spargel.