Ideen für deinen Grill: Griechische “Hotdogs”

Griechische Hot Dogs Stay Spiced

Hot Dog und “Hotdogs”

Ein Hotdog (auch Hot Dog geschrieben), so lehrt uns das beliebteste Lexikon im Internet, ist “ein Fast-Food-Gericht, das aus einer warmen Brühwurst mit weiteren Zutaten in einem weichen Weizenbrötchen besteht.” Ich habe den Begriff “Hotdog” in Anführungszeichen gesetzt, weil bei dem hier vorgestellten Rezept für den Grill eine Hackfleischrolle zwischen das längliche Brötchen kommt. Das Ergebnis dieses Rezepts sieht einem Hotdog also sehr ähnlich und ist doch etwas lecker eigenständiges. Ein tolles Rezept für den Sommer, wenn du Gäste zum Grillen einlädst.

Loukanika, die griechische Bratwurst

Loukanika sind griechische Bratwürste aus Schweinefleisch, die mit Orangenschale und Fenchelsamen gewürzt werden. In Anlehnung an diese Bratwürste habe ich die Hackfleischrollen für die “Hotdogs” gewürzt. Dazu kam etwas Zimt und natürlich Knoblauch. Diese Mischung lässt aus den Hackfleischrollen etwas ganz besonderes werden. Nach belieben kann man einen Teil des Hackfleisches vom Schwein durch welches vom Lamm ersetzten. Das sogt für zusätzlichen Geschmack.

Griechische Hot Dogs
Griechische “Hotdogs” mit dem Geschmack der Loukanika

Wir haben für diesen Artikel keine finanzielle Unterstützung bekommen und verwenden nur Produkte, von denen wir auch überzeugt sind. Wir bedanken uns aber bei Spiceworld.at und BBQ-Toro.de für das kostenlose Produktmuster, daher kennzeichnen wir diesen Beitrag als Anzeige/Werbung.

Extras für deinen “Hotdog”

Zu einem Hotdog gehören Extras, die auf den fleischigen Inhalt kommen. Was liegt in diesem Fall näher, als die Wände des Brötchens mit Tzatziki zu bestreichen!? In diesem Beitrag erfährst du, wie man Tzatziki ganz leicht selbst machen kannst. Alternativ kannst du den griechischen Knoblauch-Joghurt auch fertig kaufen. Dazu kommen kleine Würfel Feta-Käse, die mit der genialen Mischung Greek Salad – Feta & Pecorino von Stay Spiced! bestreut wurden.
Statt der sonst oft eingesetzte sauren Gurkenscheiben, habe ich grüne Oliven zum Garnieren verwendet.
Zu den griechischen “Hotdogs” passen außerdem Kapernäpfel (Riesenkapern) und natürlich ein Glas griechischer Wein.

gegrillte griechische Hackfleischrollen
Heißes Teil: der Grilltopf von BBQ-Toro

Ab auf den Grill

So richtig lecker werden die Hackfleischrollen, wenn man sie auf einem heißen Grill zubereitet. Dazu haben wir den Grilltopf aus Gusseisen von BBQ-Toro verwendet. Ein Grill, wie gemacht zum Mitnehmen im Auto oder für die kleinen Grill-Aufgaben im Garten. Er ist schnell auf Temperatur und nach dem Grillen auch schnell wieder sauber. Das Gusseisen leitet die Hitze perfekt und sorgt für reichlich Röstaromen auf dem Fleisch.

BBQ-Toro Grilltopf im Einsatz
Frisch vom Grill, die griechischen “Hotdogs” im Loukanika-Style
Griechische Hot Dogs Stay Spiced

Griechische "Hot Dogs"

Rezept drucken
GerichtHauptgang
KeywordLamm, Schwein
Vorbereitungszeit15 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
Arbeitszeit30 Minuten
Portionen12 "Hot Dogs"

Zutaten

  • 600 g Hackfleisch vom Schwein
  • 200 g Hackfleisch vom Lamm oder durch mehr Hack vom Schwein ersetzen
  • 1 Bio-Orange
  • 1 tl Fenchelsamen
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 12 Hot Dog‑Brötchen
  • 100 g grüne Oliven
  • 100 g Feta Käse
  • 1 tl Salz
  • 2 tl Pfeffer frisch gemahlen
  • 4 el griechische Gewürzmischung

* Der Warenkorb wird beim Click automatisch gefüllt, ihr werdet weitergeleitet

Anleitungen

  • Wasche die Bio-Orange und reibe den orangen Teil der Schale ab. Gebe den Knoblauch über eine Presse zu dem Fleisch. Mische das Hackfleisch mit der Schale der Orange, den Fenchelsamen, dem Zimt, dem Salz und dem Pfeffer.
    Zutaten für griechische Hot Dogs
  • Forme aus der Masse die gewünschte Anzahl an Hackfleischrollen.
    Hackfleischrollen
  • Mach den Grill einsatzbereit und lege die griechisch gewürzten Hackfleischrollen auf den Rost.
    Grilltopf von BBQ-Toro
  • Grille die Rollen von allen Seiten...
    gegrillte griechische Hackfleischrollen
  • ...bis das Hackfleisch Röstaromen angenommen hat und innen gar ist.
    gegrillte griechische Hackfleischrollen
  • Lege die Hot Dog-Brötchen auf den Rost und backe jede Seite für wenige Augenblicke auf. Vorsicht, das Brot kann leicht verbrennen.
    Hot Dog Brötchen auf dem Grill
  • Schneide den Feta-Käse in kleine Würfel und bestreue ihn mit der griechischen Gewürzmischung. Schneide die Oliven in Scheiben.
    Griechische Hot Dogs Stay Spiced
  • Bestreiche die Innenseite der Brötchen mit dem Tzatziki. Platziere die gegrillte Hackfleischrolle im Hot Dog-Brötchen. Lege die Scheiben der grünen Olive auf das Fleisch.
    Griechische Hot Dogs Stay Spiced
Griechische Hot Dogs Stay Spiced