Lammlachse vom Grill mit Rotwein-Bratkartoffeln

Lammlachse gegrillt

Lammlachse – das beste vom Lamm

Lammfleisch polarisiert – die einen lieben es, andere mögen den Geschmack nicht. Auch ich hatte schon Stücken vom Lamm, die eher an einen Hammel erinnert haben. In dem Fall kann ich nachvollziehen, wenn Leuten das Fleisch zu streng schmeckt. Lammlachse von guter Qualität hingegen sind fantastisch mild im Geschmack und deshalb auch für all jene bestens geeignet, die Lammfleisch gegenüber skeptisch sind.
Lammlachse sind außerdem mager und haben wertvolle Inhaltsstoffe. Bei der Zubereitung muss man sie mit Vorsicht behandeln, sonst werden sie leicht trocken. Wir zeigen dir in diesem Beitrag, wie du das Lammfleisch so grillst, dass es mit Röstaromen und saftig auf den Teller kommt. Außerdem stellen wir dir eine passende Beilage vor.

Lammlachse vom Grill

Was sind Lammlachse?

Wenn es um Fleisch geht, versteht man unter dem Begriff “Lachse” den Kernmuskel des Rückens, der vom Knochen gelöst wurde. Man spricht auch vom “Kotelett des Lammrückens”.

Marinieren oder nicht?

Lammlachse sind so zart und fein im Geschmack, dass du sie vor dem Grillen eigentlich nur mit etwas Meersalz bestreuen musst. Alternativ kann man sie für einige Stunden in eine Mischung aus Sonnenblumenöl, Knoblauch und Rosmarin einlegen. Das unterstreicht den feinen Geschmack des Lamms, ohne ihn zu übertönen.

Lammlachse eingelegt in Öl, Knoblauch und Rosmarin

Auf dem Grill

Lammlachse lassen sich hervorragend grillen. Richte dafür eine sehr heiße Zone auf deinem Grill ein. Lege das Fleisch in diese direkte Hitze und drehe die Lammlachse schon nach 1-2 Minuten. Auf diese Weise bilden auf der Oberfläche der Fleischstücken Röstaromen.

Von den Flammen geküsst

In einem zweiten Schritt geht es weniger spektakulär zu. Nun brauchst du einen Bereich auf deinem Grill, der fern ab der Hitze gelegen ist. Gut geeignet ist z.B. der Warmhalterost deines Grills. Sorge dafür, dass die Temperatur bei geschlossenem Deckel im Bereich von 120-150°C liegt. Prüfe nun regelmäßig die Kerntemperatur der Lammlachse mit einem Einstechthermometer *, während sie unter dem Deckel des Grills gar ziehen.

Ein empfehlenswertes Einstechthermometer *

Sobald das Thermometer 58-62°C anzeigt, nimm das Fleisch vom Grill und lass es für 2 Minuten an einem geschützten Ort liegen. Wenn du es nun aufschneidest, ist es medium, leicht rosa und somit sehr saftig. Bestreue die gegrillten Lammlachse mit grob gemahlenen Pfeffer.

Zart rosa und saftig: Lammlachse vom Grill

Beilagen

Zu guten Fleisch gehört eine gute Beilage. Beliebt ist Grillgemüse, wie z.B. Kirschtomaten, Pimientos de Padrón und Paprika. Perfekt auf das Lammfleisch abgestimmt ist unser Bratkartoffel-Rezept mit Rotwein und Rosmarin. Es stammt aus einem amerikanischen Steakhouse und ist speziell auf gegrilltes Fleisch abgestimmt.

Verwende für die Beilage “vorwiegend festkochende Kartoffeln”. Bei der Zubereitung von Bratkartoffeln ist es wichtig, die Bratpfanne nicht zu überladen. Die Kartoffelscheiben brauchen den Kontakt zu der Pfanne um Farbe anzunehmen. Das gelingt in einer Pfanne am besten, die höchstens zu einem Drittel gefüllt ist. Wähle für die Bratkartoffeln deshalb eine möglichst große Pfanne oder brate mehrmals in kleinen Portionen.

Perfekte Beilage: Bratkartoffeln mit Rotwein
Lammlachse gegrillt

Lammlachse vom Grill mit Rotwein-Bratkartoffeln

Rezept drucken
GerichtHauptgang
KeywordLamm
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Arbeitszeit1 Stunde
Portionen4 Personen

Zutaten

Für die Lammlachse

  • 1000 g Lammlachs
  • grobes Meeralz

für das Grillgemüse

  • 500 g Pimientos de Padrón
  • 200 g Kirschtomaten
  • 2 Paprika
  • 3 El Olivenöl
  • Meersalz

für die Bratkartoffeln mit Rotwein

  • 1 kg Kartoffeln vorwiegend festkochend
  • 6 El Sonnenblumenöl
  • 6 Schalotten
  • 100 g Speckwürfel
  • 150 ml Rotwein trocken
  • 3 El Rotweinessig
  • Rosmarin gemahlen

* Der Warenkorb wird beim Click automatisch gefüllt, ihr werdet weitergeleitet

Anleitungen

Lammlachse grillen

  • Entnehme die Lammlachse ungefähr eine Stunde vor dem Grillen dem Kühlschrank. Salze das Lammfleisch erst kurz vor der Zubereitung mit etwas Meersalz.
    Lammlachse roh
  • Heize deinen Grill so weit wie möglich auf und lege die Lammlachse auf den Rost direkt über der Hitze. Wende das Fleisch schon nach 1-2 Minuten und grille auch die andere Seite an, bis sich Röstaromen gebildet haben. Innen muss das Lammfleisch roh bleiben. Bereite parallel das Grillgemüse zu und salze es ebenfalls mit Meersalz.
    Lammlachse auf dem Grill
  • Lege die Lammlachse in einen Bereich mit indirekter Hitze (z.B. auf den Warmhalterost) und stelle deinen Grill so ein, dass der Innenraum 130-150°C warm ist. Überprüfe mit einem Einstechthermometer die Kerntemperatur. Wenn diese zwischen 58-62 °C liegt, entnehme das Fleisch dem Grill und lasse es für 2 Minuten an einem geschützten Ort ruhen. Bestreue die gegrillten Lammlachse vor dem Servieren mit Pfeffer.
    Lammlachse gegrillt

Bratkartoffel mit Rotwein zubereiten

  • Schäle die Kartoffeln.
    Bratkartoffeln geschält
  • Schneide die Kartoffeln in ca. 0,5 cm dicke Scheiben.
    Zutaten für Bratkartoffeln
  • Brate den Speck zusammen mit den Zwiebel in einen Pfanne an. Leere die Pfanne, wenn die Speckwürfel knusprig und die Zwiebeln glasig sind.
    Speck und Zwiebeln in der Bratpfanne
  • Brate nun die Kartoffeln portionsweise an. Gebe das Sonnenblumenöl in die Bratpfanne und lasse es sehr heiß werden. Gib dann so viele Kartoffelscheiben dazu, dass die Bratpfanne nicht mehr als zu einem Drittel gefüllt ist. Wende die Kartoffelscheiben ständig und salze sie leicht. Wenn die Kartoffelscheiben Farbe angenommen haben, gib sie in eine Schüssel und verfahre mit der nächsten Portion in gleicher Weise. Mische die Kartoffeln mit dem Speck und den Zwiebeln.
    Bratkartoffeln in der Pfanne
  • Gib die Kartoffeln zurück in die Pfanne und dann den Rotweinessig darüber. Lasse den Inhalt der Pfanne kräftig aufkochen. Gib dann den Rotwein dazu. Mahle etwas Pfeffer in die Bratpfanne.
    Bratkartoffeln mit Rotwein
  • Lass den Inhalt der Pfanne nun so lange bei niedrigen Temperaturen köcheln, bis die Kartoffelscheiben gar geworden sind. In dieser Zeit verfliegt auch der größte Teil des Alkohols. Bestreue die Bratkartoffeln mit dem Pulver vom Rosmarin.
    Bratkartoffeln