Pizzabrot mit Bacon und Grillgemüse vom Gasgrill

Pizzabrot deluxe

In meiner Lieblings-Bistro gehe ich bei der Bestellung ungerne Risiken ein und nehme immer wieder das Gleiche. Entweder ich bestelle ein Pizza-Brot, das mit viel Käse und Bacon belegt und einem Knoblauch-Dip serviert wird oder ich nehme die Pizza mit gegrilltem Gemüse.
Da mein Pizza-Stein in diesem Jahr noch keinen Einsatz hatte, habe ich beschlossen, meine beide Pizzeria-Favoriten zu vereinen. Ein Pizzabrot, das außen kross und innen weich ist, mit einer Grundausstattung aus Gouda, Mozzarella und Bacon. In diesem Fall wird also auf eine Tomatensauce verzichtet. Außerdem soll die Zubereitungsart jedem Gast Optionen für das Pizzabrot bieten. Knoblauch-Dip, Basilikum, Zucchini, Paprika und Aubergine werden deshalb gesondert serviert. Der Ergebnis ist eine leckere Abwechslung. Der Dip passt perfekt zum Gemüse und dank des Pizzasteins wird das Brot kross und fluffig.

Pizzabrot mit Bacon und Grillgemüse

Rezept drucken
GerichtHauptgang
Vorbereitungszeit1 Stunde
Zubereitungszeit30 Minuten
Arbeitszeit2 Stunden 30 Minuten
Portionen10 Personen

Zutaten

für den Knoblauch-Dip

  • 200 g Crème fraîche
  • 150 g griechischer Joghurt
  • 4 Zehen Knoblauch
  • 3 tl Paprikapulver
  • Chilipulver nach belieben

für das Grillgemüse

  • 3 Zucchini klein
  • 3 Paprika rot
  • 1 Aubergine mittelgroß
  • 2 el Kräuter der Provence
  • Olivenöl

für den Teig

  • 1000 g Pizzamehl Tipo 00 (erhältlich z.B. oft bei Real, Kaufland oder online)
  • 250 g Hartweizengrieß
  • 2 tl Salz
  • 0,5 Würfel frische Hefe
  • 690 g warmes Wasser
  • 1 el Zucker
  • 5 el Olivenöl

für den Belag

  • 3 Kugeln Mozzarella
  • 800 g Gouda gerieben
  • 1 Bund / Topf Basilikum

Anleitungen

Knoblauch-Dip

  • Joghurt und Crème fraîche vorsichtig miteinander mischen. Den Knoblauch über eine Presse zugeben und mit dem Chilipulver abschmecken.

Pizzateig

  • Der Zucker wird in dem warmen Wasser (30-40°C) gelöst und die Hefe dazu gegeben. Die Mischung wird umgerührt und ein paar Minuten stehen gelassen.
  • In einer großen Schüssel werden Mehl, Grieß, Salz und Olivenöl vereinigt und die flüssige Mischung zugegeben. Nun wird mit einer Küchenmaschine oder der Hand so lange geknetet, bis ein glatter Teig entstanden ist (ca. 10 Minuten). Die Schüssel nun mit einem Handtuch bedecken.
  • Den Teig nun mindestens 60 min gehen lassen. Danach noch einmal kneten und in 130g große Kugeln aufteilen.

Grillgemüse

  • Zucchini und Aubergine seitlich in ca. 0,5 cm dicke Scheiben und die Paprika in mundgerechte Stücken schneiden. So lange mit dem Olivenöl beträufeln, bis das Gemüse vollständig damit benetzt ist. Die Kräuter der Provence und etwas Salz zugeben und alles gründlich vermischen.
  • Das Gemüse über direkter mittlerer Hitze oder auf einer Grillplatte grillen/braten.
  • Nach wenigen Minuten wenden...
  • ...und vom Grill nehmen, noch bevor es ganz weich geworden ist.
  • Gemüse gar noch etwas nach und sollte deshalb noch biss haben, wenn es vom Grill kommt.

Pizzabrot

  • Die Grillplatte und alle Aromaschienen (Flavorizer Bars) des Gasgrills entfernen (dabei ggf. vor der Hitze schützen). Den Pizzastein mittig auflegen und alle drei Brenner des Gasgrills voll aufdrehen. Den Deckel des Grills schließen und für 30 Minuten aufheizen lassen.
  • In der Zeit den Bacon in dünnen Streifen und den Mozzarella in Scheiben schneiden. Die Teigkugeln mit den Fingerspitzen platt drücken, bis Brote von ca. 15 cm Durchmesser entstanden sind. Den Gouda auf dem Teig verteilen, eine Scheibe Mozzarella und den Bacon auflegen.
  • Den Deckel des Grills öffnen und den Brenner unter dem Pizzastein schließen. Die Brenner rechts und links vom Stein voll geöffnet lassen. Ca. 5 Minuten warten - in dieser Zeit kühlt der Pizzastein leicht ab. Nun etwas Hartweizengrieß auf dem Stein verteilen.
  • Die Pizzabrote auflegen und so lange backen lassen, bis der Teig außen leicht gebräunt und der Käse geschmolzen ist. Dies dauert ca. 6-8 Minuten.
  • Die Brote können nun mit Basilikum...
  • ...Paprika und Zucchini...
  • ...und dem Knoblauch-Dip ausgestattet werden.

Mehr zum Thema Pizza ?

Pizzabrot aus dem Dutch Oven

Pizzabrot aus dem Dutch Oven

Brot backen mit dem Dutch Oven Ein Dutch Oven ist ...
Weiterlesen …
Fladenbrot Pizza

Fladenbrot vom Grill selber machen und belegen

Einfaches Rezept für Fladenbrot Ein Fladenbrot ist etwas so Alltägliches, ...
Weiterlesen …
Pan Pizza mit Sauce hollandaise

Pan Pizza selber machen

Was ist eine Pan Pizza? Unterschiede und Besonderheiten Während sich ...
Weiterlesen …

Die Ramen-Pizza

Spaß mit Ramen Böse Zungen behaupten ja, Galileo Galilei würde ...
Weiterlesen …
Wird geladen...