Rezept für genial einfache Hackbällchen

Hackbällchen mit Tomatensoße und Spaghetti

Grundrezept für Hackbällchen

Hackbällchen sind überall und in jeder Altersklasse beliebt. Dazu sind sie auch noch sehr einfach zuzubereiten. Deshalb haben wie sie am Wochenende für unsere Party gekocht. Wir wollen unsere Erfahrungen mit dir teilen.

So werden Hackbällchen nicht zu weich, nicht zu fest und nicht zu trocken

Mit Hilfe der Auswahl des Hackfleisches kannst du dafür sorgen, dass deine Hackbällchen optimal gelingen. Hackfleisch aus reinem Rindfleisch, das du im Supermarkt kaufen kannst, neigt dazu, beim Braten etwas zu trocken zu werden. Kaufe für deine Hackbällchen lieber das gemischte Hackfleisch, das zur Hälfte aus Schwein und zur Hälfte aus Rind besteht. Auf diese Weise enthalten deine Hackbällchen mehr Fett und bleiben deshalb saftig.

Hackbällchen in der Pfanne
Gebratene Hackbällchen in der Pfanne

Wenn du eher auf weiche Hackbällchen stehst, dann gib dem Hackfleisch Semmelbrösel hinzu, bevor du die Hackbällchen formst. Brot sorgt dafür, dass die Hackbällchen lockerer werden. Wir mögen die festen Hackbällchen lieber und verzichten deshalb auf alle Zugaben zum Hackfleisch, bis auf Gewürze. „Hackbällchen nur aus Hack“ heißt also die Lösung, wenn du feste Hackbällchen servieren willst. Wir bereiten Hackbällchen ohne Ei zu, weil diese Zutat das Fleisch noch fester werden lässt. Das kann dann leicht zu viel werden.

Wie lange müssen Hackbällchen braten?

Wenn du die Hackbällchen nach dem Braten in einer Soße kochen willst, dann reicht es aus, so lange zu braten, bis sie von allen Seiten braun geworden sind. Gebe sie innen noch roh in die Sauce, wo sie dann weiter schmoren können, bist sie gar sind. Das kann je nach Größe der Bällchen bis zu 20 Minuten dauern.

Hackbällchen braten
Hackbällchen anbraten

Wenn du die Hackbällchen ohne Soße servieren willst, dann musst du darauf achten, dass sie gar sind, wenn sie aus der Bratpfanne entnommen werden. Reduziere die Hitze der Bratpfanne, wenn die Hackbällchen braun und kross geworden sind. Lass sie dann bei niedriger Hitze für 15-20 Minuten weiter braten. Auf diese Weise werden die Hackbällchen nicht zu dunkel, garen aber. Wenn du für deine Pfanne einen Deckel hast, setze ihn auf. Der Schutz des Deckels beschleunigt den Garvorgang. Scheide vor dem servieren ein besonders dickes Bällchen auf und kontrolliere, ob es vollständig gar ist. Serviere sie nur vollständig gegart.

Die Alternative: Hackbällchen aus veganem Hack

Die Zahl der Menschen die sich fleischlos ernähren, wird immer größer. Aus diesem Grund nehmen auch die Angebote von veganem Hack zu. Das macht es einfach, Vegetariern und Veganern eine gesonderte Portion Hackbällchen zuzubereiten. Oft interessieren sich durchaus auch Fleischliebhaber für die fleischlose Variante, wenn sie auf dem Buffet steht. Wir haben die Hackbällchen aus veganem Hack selbst gerollt und nicht vorgefertigt gekauft. Das ist genauso schnell erledigt, als wenn man Hackfleisch einsetzt. Bei der Zubereitung allerdings gibt es einen wichtigen Punkt zu beachten: Während Hackbällchen aus Fleisch nach dem Anbraten noch garen müssen und dabei immer fester werden, verhalten sich vegane Hackbällchen gegensätzlich. Wenn du sie nach dem Braten zu lange kochst, werden sie unserer Erfahrung nach immer weichen und zerfallen bald. Deshalb unser Tipp für vegane Hackbällchen: Brate sie in einer Pfanne an, bis sie außen knusprig und innen warm sind. Begieße sie dann mit einer Sauce deiner Wahl und serviere sie direkt.

Grundsätzlich bleiben vegane Hackbällchen weicher, als die Varianten aus Fleisch.

Wie schmecken vegane Hackbällchen?

Veganes Hack wird oft mit Raucharomen versehen, den wir als besonders herzhaft wahrnehmen. So war es auch bei den von uns verwendeten Sorten. Uns haben die veganen Hackbällchen gut geschmeckt. Wir sehen sie als leckere Ergänzung an.

Würzige Hackbällchen in Tomatensoße

Wir lieben den italo-amerikanischen Klassiker „Hackbällchen in Tomatensoße“ so sehr, dass wir uns bei dem Rezept dieser Seite für diese Soße entschieden haben. Aus Tomaten, süßen Zwiebeln, Rotwein, Rinderfond, Knoblauch und Sahne wird eine unwiderstehliche Tomatensoße, die die Hackbällchen perfekt umhüllt. In den USA bekommt man dieses Gericht in vielen italienischen Restaurants und im Diner.

Für Kinder

Mich begleitet dieses Essen schon mein Leben lang. Wenn Kinder mit am Tisch sitzen, ersetzte den Rotwein aus unserem Rezept gegen Apfelsaft.

Die nötige Würze

Die Tomatensoße bringt viel Geschmack an das Essen. Noch besser werden deine Hackbällchen, wenn du sie mit getrocknetem Oregano würzt. Der Oregano besteht neben der Sauce und fügt dem Essen eine typisch italienische Geschmacksnote hinzu.

Hackbällchen mit Spaghetti
Italienischer Genuss mit Oregano

Italienische Hackbällchen Toskana als Auflauf

Während die Hackbällchen in Tomatensoße mit Spaghetti durch den Film „Susi und Strolch“ weltberühmt geworden sind, haben die „Hackbällchen Toskana“ durch die beliebten Küchenhelfer in Form von Fix-Tüten einen hohen Bekanntheitsgrad erreicht. Beide Varianten unterscheiden sich vornehmlich durch den Käse voneinander. Hackbällchen Toskana werden zusätzlich mit Mozzarella überbacken. Natürlich kann man auch Gouda oder einen anderen Käse verwenden, der leicht schmilzt.

Mit unserem Rezept kannst du also leicht beide Varianten zubereiten. Tüten brauchst du dafür nicht.

Kochen im Dutch Oven oder in der Pfanne mit Ofen

Hackbällchen lassen sich auf verschiedene Arten zubereiten. Die kannst zwei Pfannen auf einem Herd verwenden, wobei eine Bratpfanne einen hohen Rand besitzen und die Hitze im Ofen vertragen muss.

Wenn du ein Fan der „Outdoor-Küche“ bist, dann ist der Dutch Oven die ideale Wahl für das Kochgeschirr. Das Gusseisen des Dutch Oven speichert die Hitze lange und gibt sie nach und nach an die Zutaten ab. Ganz besonders praktisch für die Zubereitung ist ein Dutch Oven, bei dem du den Deckel als Bratpfanne verwenden kannst. Du erkennst solche Deckel vom Dutch Oven an den drei Füssen, die daran angeschweißt sind.

Hackbällchen im Dutch Oven
Kochen mit dem Dutch Oven auf dem Gasgrill

Wir haben den Deckel und den Topf nebeneinander auf den Gasgrill gestellt. Wenn beide Teile des Dutch Oven ordentlich aufgeheizt sind, kann es losgehen. Brate die Hackbällchen im Deckel an. Wenn sie knusprig und braun geworden sind, kannst du sie leicht in den Dutch Oven legen und dort mit der Soße vereinen. Wenn du lieber Briketts zum Anbraten verwenden willst, hilft dir die folgende Tabelle dabei, die richtige Anzahl der Kohlen zu bestimmen.

Benötigte Anzahl Briketts zum Anbraten und Kochen mit dem Dutch Oven bei offenem Deckel.

Mögliche Bezeichnung des Dutch Oven  Volumen des Dutch Oven (ohne Deckel)Briketts auf dem DeckelBriketts unter dem Dutch Oven
ft31,8 Liter07
DO45 oder ft4.53 – 4 Liter012
DO6 oder ft65,5 – 6 Liter018
DO9 oder ft97 – 8 Liter020
DO12 oder ft1211 Liter023

Die Größe der Briketts verschiedener Marken und deren abgegebene Hitze variiert deutlich. Deshalb handelt es sich bei den Mengenangaben aus der Tabelle um ungefähre Richtwerte.

Bei dem Gericht verhält es sich wie bei einer Bolognese: Je länger du sie kochst, desto besser wird sie. Lass deinen Hackbällchen und der Tomatensauce also ruhig etwas Zeit, egal ob die sie im Dutch Oven oder in einer Pfanne zubereitest.

Mit Hilfe der folgenden Tabelle findest du heraus, wie viele Kohlen du beim köcheln einsetzten solltest:

Benötigte Anzahl Briketts zum Köcheln (Schmoren) mit dem Dutch Oven bei geschlossenem Deckel

Mögliche Bezeichnung des Dutch Oven  Volumen des Dutch Oven (ohne Deckel)Briketts auf dem DeckelBriketts unter dem Dutch Oven
ft31,8 Liter43
DO45 oder ft4.53 – 4 Liter85
DO6 oder ft65,5 – 6 Liter138
DO9 oder ft97 – 8 Liter1510
DO12 oder ft1211 Liter1611

Die Größe der Briketts verschiedener Marken und deren abgegebene Hitze variiert deutlich. Deshalb handelt es sich bei den Mengenangaben aus der Tabelle um ungefähre Richtwerte.

Hackbällchen mit Tomatensoße
Hackbällchen in Tomatensoße aus dem Dutch Oven

Beilagen

Für die italienischen Hackbällchen in Tomatensauce kann es eigentlich nur eine passende Beilage geben, nämlich Spaghetti. Der Auflauf Hackbällchen Toskana schmeckt auch mit einem frischen Ciabatta-Brot fantastisch.

Wir haben für diesen Artikel keine finanzielle Unterstützung bekommen und verwenden nur Produkte, von denen wir auch überzeugt sind. Wir bedanken uns aber bei der Firma Spiceworld.at für das kostenlose Produktmuster, daher kennzeichnen wir diesen Beitrag als Anzeige/Werbung.

Hackbällchen mit Tomatensoße und Spaghetti

Rezept für genial einfache Hackbällchen

Rezept drucken
GerichtHauptgang
KeywordRind, Schwein
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit1 Stunde
Arbeitszeit1 Stunde 30 Minuten
Portionen6 Personen

Zutaten

  • 800 g gemischtes Hackfleisch oder vegan
  • 1 el Oregano getrocknet
  • 1 tl Salz für das Hackfleisch
  • 2 Zwiebeln mittelgroß
  • 2 tl Zucker
  • 500 g passierte Tomaten
  • 1 el Tomatenmark
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 100 g Sahne oder Kokosmilch
  • 200 ml Rinderfond
  • 100 ml Rotwein oder Apfelsaft
  • 1 tl Salz für die Soße
  • 2 el Sonnenblumenöl
  • 1 Kugel Mozzarella optional
  • 500 g Spaghetti als Beilage
  • 1 Bund Basilikum frisch

Anleitungen

  • Schneide den Knoblauch in sehr kleine Würfel. Füge dem Hack das Salz und den Oregano hinzu. Mische die Zutaten und forme aus der Masse Hackfleischbällchen.
    Zutaten für die Hackbällchen
  • Erhitze eine Pfanne, die du auch in einen Backofen stellen kannst oder den Deckel deines Dutch Oven und brate die Hackbällchen an. Wenn du Fleisch verwendest, brauchst du kein Öl in die Pfanne geben, weil schon nach kurzer Zeit genug davon aus den Hackbällchen austritt. Verwendest du veganes Hack, gib als erstes einen Esslöffel Sonnenblumenöl in die Pfanne.
    Hackbällchen braten
  • Brate die Hackfleischbällchen von allen Seiten an, bis sie knusprig geworden sind.
    Hackbällchen braten
  • Erhitze parallel dazu im Dutch Oven oder einer gesonderten Hochrandpfanne das Sonnenblumenöl und brate darin die Zwiebeln an.
    Zwiebeln braten
  • Bestreue die Zwiebeln mit dem Zucker.
    Zwiebeln mit Zucker braten
  • Gib dann das Tomatenmark dazu und rühre alle Zutaten gründlich um.
    Zwiebeln und Tomatenmark braten
  • Nach wenigen Minuten gib die angebratenen Hackbällchen in den Dutch Oven oder in die zweite Pfanne, wenn du Fleisch verwendet hat. Vegane Hackbällchen dürfen nicht zu lange kochen, da sie sonst zerfallen. Leg sie deshalb einfach zur Seite, bis die Tomatensauce fertig ist. Gib nun die passierten Tomaten dazu.
  • Es folgen der Rotwein (oder Apfelsaft), der Knoblauch, das Salz, die Sahne und das Fett von den Hackbällchen. Rühre alles gründlich um und lass die Zutaten aufkochen. Reduziere die Hitze, sobald der Inhalt kocht.
    Hackbällchen Rotwein
  • Lass die Hackbällchen in Tomatensoße nun für mindestens 30 Minuten köcheln. Reduziere dazu die Hitze des Gasgrills oder des Herds.
    Dutch Oven geschlossen auf dem Gasgrill
  • Serviere deine Hackbällchen mit Spaghetti und einigen Blättern frischen Basilikum oder...
    Hackbällchen mit Tomatensoße und Spaghetti
  • [optional] ...belege die Hackbällchen mit Stücken des Mozzarellas. Überbacke den Auflauf „Hackbällchen Toskana“, bis der Käse geschmolzen ist.
Hackbällchen