Aus dem Wok: Frittiertes Schweinefleisch in Mango Sauce

Frittierten aus dem Wok

Als ich letztens am Asia-Imbiss dem Koch beim Zubereiten meines Mittagessens zusah, fiel mir auf, wie selbstverständlich und scheinbar leicht er das Fleisch im Wok frittierte. Ich nahm mir vor, dass zu Hause auch einmal auszuprobieren. Zum Erhitzen des Frittieröls habe ich den Wokeinsatz der Feuerplatte verwendet. Die Feuerplatte konnte nebenbei dazu verwendet werden, das Gemüse für dieses chinesisches Essen anzubraten.

Zum Erhitzen des Öls kommt auch ein Dutch Oven in Frage.  In beiden Fällen benötigt man ein Thermometer, mit dem man die Temperatur des Öls messen kann, bevor das Fleisch frittiert wird. Ist das Fett zu kalt, wird die Hülle matschig und nicht knusprig, weil sie sich mit dem Öl vollsaugt. Eine Temperatur von 170-180°C ist zum Frittieren gut geeignet.

Dieses Essen schmeckt nur frisch aus dem Wok. Man sollte es also nicht aufgewärmt Tage später servieren oder gar einfrieren.

Während der Vorbereitung kann schon ein Anzündkamin mit Kohlen vorglühen.

Aus dem Wok: Frittiertes Schweinefleisch in Mango Sauce

Rezept drucken
GerichtHauptgang
KeywordSchwein
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit30 Minuten
Arbeitszeit1 Stunde
Portionen6 Personen

Zutaten

Hauptzutaten

  • 1200 g Schweinenacken
  • 4 Paprika gelb und rot
  • 5 Zwiebeln
  • 5 Chilis

für die Panade

  • 150 g Panko-Mehl erhältlich im Asia-Laden
  • Teriyaki-Sosse
  • 2 Eier
  • Sesamöl dunkel
  • 2 el Speisestärke
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 tl Salz

für die Sauce

  • 2 Mangos oder aus der Dose
  • 2 tl Sambal Oelek
  • 4 el Reisessig
  • 2 el Sojasauce
  • 1 tl Speisestärke
  • 2 el Zucker
  • 150 ml Wasser

Sonstiges

  • 5 Liter Frittieröl
  • Sesamkörner
  • Reis

Anleitungen

  • Den Schweinenacken...
  • ...in Scheiben und dann in Streifen...
  • ...bzw. Würfel schneiden.
  • Die Eier, das Sesamöl, die Speisestärke, das Salz und die Teriyaki-Sauce mischen. Den Knoblauch mit einer Presse dazugeben...
  • ...und alles mit einem Schneebesen so lange schlagen, bis sich keine Klümpchen mehr in der Masse befinden.
  • Das Fleisch dazugeben und so lange mischen, bis die gesamte Oberfläche der Fleischstücken überzogen ist.
  • Die Zwiebeln und Chilis in Streifen und die Paprika in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Das Panko-Mehl auf einer Platte vorlegen...
  • ...und die Fleischstücken darin wälzen.
  • Glühende Kohlen in die Mitte einer Feuerschale legen.
  • Auf die Kohlen Anzündhölzer legen.
  • Ggf. die Feuerplatte aufsetzen.
  • Den Wokeinsatz auf das Loch der Feuerplatte setzen. Den mit Frittieröl gefüllten Wok über das Feuer stellen. Das Öl bis zu einer Temperatur von 170-180°C erhitzen. Die panierten Fleischstücken in Portionen um die 300g frittieren, bis die Hülle goldbraun ist.
  • Das dauert ca. 5 Minuten.
  • Die fertigen Fleischstücken mit einer Schöpfkelle aus dem Wok holen...
  • ...und auf einem Rost abtropfen lassen, während die nächste Portion frittiert.
  • Paprika, Chilis und Zwiebeln gleichzeitig auf der Feuerplatte mit etwas Öl scharf anbraten.
  • Wenn das Fleisch frittiert ist, den Wok leeren und reinigen. Die Mango filetieren und pürieren oder Mango-Brei aus der Dose verwenden.
  • Den Mango-Brei, das Sambal Oelek, den Essig, die Sojasauce, den Zucker, die Speisestärke und das Wasser im Wok mischen und kurz aufkochen lassen, bis eine dickflüssige Sauce entstanden ist.
  • Das frittierte Fleisch in die Sauce geben und damit vollständig umhüllen.
  • Das Gemüse von der Feuerplatte in den Wok überführen.
  • Das Essen frisch aus dem Wok mit Reis (z.B. Basmati oder Jasmin) servieren.

Notizen

Mein Fazit

  • Das Frittieren im Wok geht gut, sieht toll aus und macht Spaß - wesentlich bequemer und schneller ist aber der Einsatz einer Friteuse.
  • Frittiertes Schweinefleisch ist außen kross und innen saftig. Aufgewärmt ist es aber nicht mehr so lecker. Deshalb sollte man die Portion immer nur so groß wählen, dass keine Reste übrig bleiben.

Mehr asiatisches aus dem Wok?
Rindfleisch Szechuan Art

Aus dem Wok: Rindfleisch Szechuan Art

Sichuan und Szechuan: Küche und Provinz Bei der Bezeichnung "Szechuan" ...
Weiterlesen …

Erprobte Rezepte für Wok-Gerichte

Rezepte für den Wok Asiatische inspiriertes Essen ist schon seit ...
Weiterlesen …
Orangen Hühnchen

Aus dem Wok: Süß-saures Orangen-Hühnchen

Das fruchtig süß-saure Orangen-Hühnchen Bei dem Wok-Gericht das wir dir ...
Weiterlesen …
Gong Bao Chicken

Aus dem Wok: Gong Bao Chicken

Was ist Gong Bao Chicken? Gong Bao Chicken ist ein ...
Weiterlesen …
Wird geladen...