Schichtfleisch aus Dutch Oven oder Bräter

Schichtfleisch aus dem Dutch Oven

Unser Schichtfleisch-Kompendium

Das vielleicht beliebteste Essen aus dem Dutch Oven * , Römertopf oder Bräter ist das Schichtfleisch. Das liegt an der Möglichkeit, mit wenigen Zutaten und einem ganz einfachen Rezept viele Menschen satt zu machen. Außerdem wird beim Schmoren aus einem einfachen Stück Schweinefleisch etwas ganz besonders leckeres. Zart wie Butter kommt es aus dem Dutch Oven * oder Römertopf und verbindet sich beim Kochen mit dem Geschmack der Sauce. Unser Beitrag soll das Thema Schichtfleisch möglichst umfassend beleuchten. Wir geben Tipps zur Zubereitung mit Briketts, auf dem Gasgrill und im Backofen.

Schichtfleisch im Römertopf, der Kokette, dem normalen Kochtopf, dem Schmortopf oder dem Dutch Oven

Ein Schichtfleisch kann man in jedem Topf zubereiten, der sich erhitzen lässt und einen Deckel besitzt, der das Schmoren erlaubt. Häufig wird der Dutch Oven * aus Gusseisen verwendet. Wenn du keinen Dutch Oven * besitzt, ist das kein Grund, auf Schichtfleisch zu verzichten. Du kannst z.B. einen Römertopf verwenden. Auch ein Bräter (Kokette) ist bestens geeignet. In diesen Fällen verwendest du zum Beheizen einen Backofen oder den Gasgrill, da Kohle für dieses Kochgeschirr ungeeignet ist.

Schichtfleisch mit Zwiebeln
Schichtfleisch mit Zwiebeln

Auch ein Kochtopf kann für Schichtfleisch geeignet sein, wenn sich der Topf mit dem Deckel so schließen lässt, dass nur wenig Dampf während des Schmorens entweichen kann. Eine Auflaufform ist für Schichtfleisch deshalb nicht geeignet.

Alle Kochgeräte müssen Temperaturen bis zu 180°C aushalten können. Das gilt natürlich auch für die Griffe.

Zubereitung im Gasgrill

Wenn du einen Gasgrill * für die Zubereitung von Schichtfleisch verwenden willst, sollte dieser drei Brenner besitzen. Stell den gefüllten und geschlossenen Dutch Oven * oder Bräter in die Mitte des Grillrostes. Zünde die Brenner rechts und links mit voller Leistung. Den Brenner unter dem Schmortopf lass aus. Wenn das Deckelthermometer deines Gasgrills eine Temperatur von 200°C anzeigt, senke die Leistung der Brenner auf das Minimum ab. Im Innenraum sollte sich eine Temperatur von ca. 150°C einstellen.

Schichtfleisch auf dem Gasgrill
Zubereitung von Schichtfleisch im Dutch Oven auf dem Gasgrill

Zubereitung mit Briketts

Der klassische Weg den BBQ-Freunde bei der Zubereitung von Schichtfleisch gerne anwenden, ist der Einsatz von Holzkohlebriketts (Kohlen). In diesem Fall ist der Dutch Oven * die richtige Wahl. Nimm dabei nicht zu viel Kohle, damit der Inhalt nicht anbrennt. Beim Schichtfleisch wird bei Niedrigtemperatur zubereitet. Unsere Tabelle hilft dir beim Verteilen der Briketts:

Mögliche Bezeichnung des Dutch Oven  Volumen des Dutch Oven (ohne Deckel)Briketts auf dem DeckelBriketts unter dem Dutch Oven
ft31,8 Liter43
DO45 oder ft4.53 – 4 Liter85
DO6 oder ft65,5 – 6 Liter138
DO9 oder ft97 – 8 Liter1510
DO12 oder ft1211 Liter1611

Die Größe der Briketts verschiedener Marken und denen abgegebene Hitze variiert deutlich. Deshalb handelt es sich bei den Mengenangaben aus der Tabelle um ungefähre Richtwerte.

Zubereitung im Backofen vom Herd

Schichtfleisch ist nicht nur BBQ-Fans vorbehalten, die ihr Essen unter freiem Himmel zubereiten. Stell den Römertopf, die Kokette oder den Kochtopf einfach in deinen Backofen * vom Herd. Heize den Ofen dafür zunächst auf eine Temperatur von 200°C Ober- und Unterhitze vor. Stell den Topf auf den Rost oder ein Backblech * und schiebe es im unteren Drittel in den Backofen * . Senke die Temperatur dann auf 150°C. Mehr brauchst du nicht zu tun. Praktisch, oder? Übrigens, auch der Dutch Oven * fühlt sich im Backofen * wohl. Pass in diesem Fall aber auf, dass das hohe Gewicht das Backblech oder den Rost nicht überfordert.

Wie lange dauert die Zubereitung von Schichtfleisch?

Egal wie groß der Dutch Oven oder Römertopf ist und wie viel Fleisch sich darin befindet, das Schichtfleisch ist nach 3,5 Stunden Schmorzeit fertig. Zum Vorbereiten brauchst du ca. 45 Minuten.

Schichtfleisch mit Bacon

Die richtige Temperatur (Niedrigtemperatur)

Lass dein Schichtfleisch bei 130-150°C schmoren.

Rezepte für das Schichtfleisch

Klassisch

Schichtfleisch besteht meistens aus Scheiben vom Schweinenacken. Dazu kommen in lange dünne Scheiben geschnittener Speck (Bacon), Gewürze und eine Sauce. Das klassische Schichtfleisch setzt auf Gemüsezwiebeln und eine Barbecue Sauce. Gewürzt wird mit der berühmten BBQ-Gewürzmischung „Magic Dust“ oder einem anderen Rub für Schweinefleisch.

Schichtfleisch griechische Art mit Metaxasauce

Trotz der wenigen Zutaten bieten sich viele Möglichkeiten, Schichtfleisch in Varianten zuzubereiten. Beliebt sind z.B. griechisch, mexikanisch oder bayrisch inspirierte Rezepte für Schichtfleisch. Dabei variiert man Gemüse, Gewürze und Soße.

Neben dem klassischen Schichtfleisch zeigen wir dir auf dieser Seite Schichtfleisch mit Metaxasauce * und getrockneten griechischen Kräutern. Das ergibt ein griechisches Schichtfleisch „Gyros-Art“. Sehr zu empfehlen!

Wenn du keine Mischung verwenden willst, würze der Fleisch mit getrocknetem Basilikum, Oregano und Rosmarin.

Schichtfleisch Gewürze Spiceworld
Schichtfleisch mit Metaxasauce

Nicht zu fettig oder zu trocken: Welches Fleisch passt?

Schichtfleisch enthält viel Fett, wenn du es so zubereitest, wie es meist vorgeschlagen wird. Das ist gewollt und sorgt für den guten Geschmack. Nach dem Schmorten schwimmt ein Teil des Fettes oben auf. Sowohl Schweinenacken als auch der Bacon bringen viel Fett mit, das während der Garzeit aus dem Fleisch schmilzt. Du kannst das Fett reduzieren, indem du einen Teil Schweinenacken gegen Schweinerücken austauschst. Das Fleisch vom Rücken ist wesentlich magerer. Ganz ersetzen solltest du den Nacken aber nicht, denn sonst wird das Schichtfleisch zu trocken.

Noch weiter lässt sich der Fettanteil reduzieren, wenn du den Bacon weglässt. Mit dem Bacon werden die Wände des Dutch Ovens „ausgekleidet“. Das soll das Anbrennen verhindern. Da es sich bei Schichtfleisch um ein Schmorgericht handelt, sind keine hohen Temperaturen bei der Zubereitung nötig. Das Risiko das etwas anbrennt, ist also gering. Wenn ein Risiko besteht, dann am Boden des Dutch Oven. Er lässt sich mit fettfreien Zwiebelscheiben viel effektiver auslegen, als mit dem dünnen Bacon.

Schichtfleisch-Rechner

Beim Schichtfleisch wird der Dutch Oven * traditionell immer so geschichtet, dass die Fleisch- und Gemüsescheiben aufrecht stehen. Damit der Stapel nicht „umfällt“, muss der Dutch Oven vollständig gefüllt werden.

Schichtfleisch schichten im Dutch Oven
Schicht für Schicht zum Glück

Du kannst mit der Größe des Dutch Oven * beeinflussen, wie viele Personen von deinem Schichtfleisch satt werden sollen. Wenn du die Bezeichnung oder das Volumen deines Dutch Ovens * (oder Römertopfes *) kennst, hilft dir unsere Schichtfleisch-Tabelle abzuschätzen, wie viele Personen davon satt werden und welche Mengen der Zutaten du einkaufen musst.

Bitte beachte, dass es sich bei den Angaben aus der Tabelle nur um ungefähre Richtwerte handelt, die eine Grundlage für deine Planung sein können.


Bz. DO /
Volumen
Menge ZutatenAnzahl
Personen
ft3
1,8 Liter
600 g Schweinefleisch
1 Gemüsezwiebel
100 g Bacon
2-3
DO45
ft4.5
3-4 Liter
1200 g Schweinefleisch
2 Gemüsezwiebeln
180 g Bacon
4-5
DO6
ft6
5,5-6 Liter
1900 g Schweinefleisch
4 Gemüsezwiebeln
290 g Bacon
7-8
DO9
ft9
7-8 Liter
2500 g Schweinefleisch
5 Gemüsezwiebeln
380 g Bacon
9–10
DO12
ft12
11 Liter
3600 g Schweinefleisch
8 Gemüsezwiebeln
550 g Bacon
14-15

Die Mengenangabe für das Fleisch verstehen sich ohne Knochen

Was tun, wenn der Topf zu groß ist?

Du hast nur einen Dutch Oven *, Römertopf * oder Bräter, aber die Menge die dort rein passt, ist dir zu groß? Kein Problem! Du machst keinen Fehler, wenn du von der traditionellen „Schichttechnik“ abweichst und die Zutaten einfach stapelst. Leg den Topf mit Bacon aus, beginne mit einer Schicht Gemüse (z.B. Zwiebelscheiben) am Boden und schichte dann Fleisch, Gemüse und Soße abwechselt aufeinander. Auf diese Weise ist es nicht erforderlich, den ganzen Dutch Oven * zu füllen. Schmecken tut es am Ende genauso.

Das du Schichtfleisch auch horizontal stapeln kannst, zeigt dieses Video von Klaus grill bei YouTube.com

Interessant auch: “Schichtfleisch for one” von der Grillshow auf YouTube.com

Was dazu? Beilagen zum Schichtfleisch

Schichtfleisch serviert man traditionell im Brötchen. Deshalb ist es perfekt für eine Stehparty oder ein Wintergrillen geeignet. Du kannst es aus der Hand genießen und brauchst kein Besteck und keinen Teller.

Wir haben unser Schichtfleisch aber auch schon mit Reis genossen. Gerade zu der griechischen Variante mit Metaxasauce * passt das sehr gut. Auch Kartoffeln sind ein geeigneter Begleiter.

Schichtfleisch mit Reis
Schichtfleisch mit Reis

Resteverwertung

Du warst zu großzügig bei der Planung und hast Schichtfleisch zurück behalten? 1-2 Tage nach der Zubereitung kann man es noch gut genießen und wieder aufwärmen, wenn es gekühlt gelagert wurde. Es eignet sich als Belag für eine Pizza. Oder fülle einen Wrap damit und überbacke ihn mit Käse. Zupfe das zarte Fleisch dafür einfach vorher und vermische es mit dem Gemüse und der Soße.

Schichtfleisch aus dem Dutch Oven

Schichtfleisch aus Dutch Oven oder Bräter

Schichtfleisch aus dem Dutchoven in klassischer und nach grieschicher Art
Rezept drucken
GerichtHauptgang
Land & RegionGriechisch
KeywordSchwein
Vorbereitungszeit45 Minuten
Zubereitungszeit3 Stunden
Arbeitszeit3 Stunden 45 Minuten
Portionen8 Personen

Zutaten

Zutaten für klassisches Schichtfleisch

  • 1900 g Schweinenacken oder Schulter, ohne Knochen
  • 4 Gemüsezwiebeln
  • 300 g Bacon in feinen Scheiben
  • 200 ml BBQ-Sauce
  • 6 el BBQ-Rub für Schwein z.B. Magic Dust

Zutaten für Schichtfleisch in Metaxasauce

  • 1900 g Schweinenacken oder Schulter, ohne Knochen
  • 3 Gemüsezwiebeln
  • 1 Paprika rot, groß
  • 300 g Bacon in feinen Scheiben
  • 5 el griechische Gewürzmischung
  • 300 g passierte Tomaten für die Metaxasauce
  • 100 g Tomatenmark für die Metaxasauce
  • 150 g Sahne für die Metaxasauce
  • 2 Zehen Knoblauch für die Metaxasauce
  • 1 Paprika rot, klein, für die Metaxasauce
  • 1 Zwiebel für die Metaxasauce
  • 50 ml Weißwein für die Metaxasauce
  • 50 ml Metaxa für die Metaxasauce
  • 2 el Olivenöl für die Metaxasauce
  • 1 tl Salz für die Metaxasauce
  • 1 tl Pfeffer für die Metaxasauce, frisch gemahlen

* Der Warenkorb wird beim Click automatisch gefüllt, ihr werdet weitergeleitet

Anleitungen

Vorbereitung von klassischem Schichtfleisch

  • Schäle die Gemüsezwiebeln und schneide sie in zusammenhängende Scheiben, die ca. 1 cm dick sind. Schneide den Schweinenacken in Scheiben, die 1,3-1,5 cm dick sind. Evt. noch vorhandene Knochen müssen entfernt werden. Streu die Gewürzmischung (BBQ-Rub) von beiden Seiten auf die Fleischscheiben.
    Schichtfleisch Schweinenacken Rub
  • Leg nun den Bacon auf den Rand (nicht den Boden) des Dutch Oven (oder Römertopf, Kokette, oder Kochtopf) und lass die Scheiben über den Rand stehen. Leg den Boden des Bräters mit Zwiebelscheiben aus.
    Schichtfleisch mit Bacon und Zwiebeln
  • Schichte nun abwechselnd die Zwiebeln und die Nackensteaks aufrecht stehend in den Dutch Oven oder Bräter, bis dieser gefüllt ist.
    Schichtfleisch schichten im Dutch Oven
  • Gib die Barbecue Sauce über den Inhalt. Leg die überhängenden Speckstreifen über das Schichtfleisch. Leg den Deckel auf den Dutch Oven, Römertopf oder Bräter.

Vorbereitung von griechischem Schichtfleisch mit Metaxasauce

  • Zwiebeln und den Knoblauch für die Metaxasauce schälen. Beides zusammen mit der Paprika grob zerkleinern. In einem Topf das Öl erhitzen und das Gemüse darin scharf anbraten. Nach einigen Minuten das Tomatenmark dazugeben. Nach weiteren zwei Minuten das angebratene Gemüse mit dem Weißwein ablöschen.
    Metaxasauce zubereiten
  • Die passierten Tomaten, den Metaxa und die Sahne zu der Soße geben und alles gründlich umrühren. Die Sauce mit dem Gemüse für ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen und in dieser Zeit weiter regelmäßig umrühren. Wenn Metaxasoße aus dem Kochtopf spritzt, setze einen Deckel darauf.
    Metaxasauce für Schichtfleisch
  • Wenn das Gemüse weich geworden ist, die Metaxasauce mit einem Stabmixer zu einer glatten Sauce pürieren und für weitere 20 Minuten bei wenig Hitze leicht kochen lassen. Dabei immer wieder umrühren. Die Metaxasauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und bereitstellen.
    Metaxasauce für Schichtfleisch
  • Die Gemüsezwiebeln für das Schichtfleisch schälen und dann in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, an einer Seite aufschneiden, die Kerne entnehmen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Das Fleisch in ca. 1,5 cm dicke Nackensteaks schneiden.
    Paprika für Schichtfleisch
  • Die Bacon-Streifen auf den Rand des Topfes (Dutch Oven, Römertopf oder Bräter) legen. Den Boden mit den Zwiebelscheiben abdecken. Zunächst eine Lage der geschnittenen Zwiebeln aufrecht an den Rand des Topfes stellen. Es folgt eine Lage Fleisch. Nun abwechseln Zwiebeln, Schweinenackensteaks und Paprikascheiben in den Dutch Oven oder Bräter schichten. Wenn die Zutaten senkrecht im Topf stehen und dieser gefüllt ist, die Kräuter großzügig auf dem Inhalt verteilen.
    Schichtfleisch
  • Die vorbereitete Metaxasauce auf dem Fleisch und dem Gemüse verteilen.
    Schichtfleisch griechisch
  • Die überhängenden Bacon-Streifen auf das Schichtfleisch legen.
  • Den Deckel des Dutch Oven oder Römertopfes schließen.

Zubereitung von Schichtfleisch auf dem Gasgrill

  • Stell den Schmortopf (geschlossen) in die Mitte des Grillrostes und starte die Brenner links und rechts davon. Lass den Brenner unter dem Dutch Oven oder Bräter geschlossen.
    Schichtfleisch auf dem Gasgrill
  • Wenn das Deckelthermometer 200°C anzeigt, reduziere die Leistung der Brenner auf das Minimum. Im Innenraum des Gasgrills muss sich eine Temperatur von 130-160°C einstellen. Lass den Inhalt für 3,5 Stunden bei Niedrigtemperatur schmoren. Schau jede Stunde einmal in den Topf um zu überprüfen, ob sich genügend Flüssigkeit darin befindet. Gib etwas Wasser nach, wenn dir der Inhalt zu trocken erscheint.
  • Serviere das Schichtfleisch z.B. in einem Brötchen oder mit einer Portion Reis.

Zubereitung von Schichtfleisch mit Briketts im Dutch Oven

  • Starte die nötige Anzahl an Holzkohlebriketts mit Hilfe eines Anzündkamins. Wenn die Kohlen glühen, verteile sie auf dem Deckel und unter dem Dutch Oven. Unsere Tabelle in der Einleitung verrät dir, wie viele Kohlen du zum Schmoren für deinen Dutch Oven einsetzen musst. Wähle für die Zubereitung einen windgeschützten Platz.
  • Lass das Schichtfleisch für insgesamt 3,5 Stunden schmoren. Überprüfe stündlich, ob es nötig ist, etwas Flüssigkeit in den Dutch Oven zu geben.
  • Nach einiger Zeit wird es nötig werden, Briketts nachzulegen, da die ersten zu Asche zerfallen sind. Starte den Anzündkamin mit neuen Kohlen, sobald sich abzeichnet, dass die ersten Kohlen nicht mehr genügend Hitze liefern.

Zubereitung von Schichtfleisch im Backofen

  • Schichtfleisch lässt sich auch im Ofen des Herds bei Niedrigtemperatur hervorragend zubereiten. Heize deinen Backofen auf 200°C vor. Stell den Römertopf, die Kokette, den Kochtopf, den Schmortopf oder Dutch Oven auf den Rost oder ein Backblech. Schiebe den geschlossenen Topf damit in den Backofen. Stell die Temperatur nun auf 150°C Ober und Unterhitze ein.
    Schichtfleisch im Backofen
  • Schmore das Schichtfleisch für 3,5 Stunden. Während dieser Zeit solltest du pro Stunde einmal überprüfen, ob sich noch genügend Flüssigkeit im Topf befindet. Wenn sich kaum mehr Flüssigkeit am Rand befindet, gib etwas Wasser nach. Je weniger der Deckel des Bräters schließt, desto eher kann es notwendig werden, Flüssigkeit nachzureichen.
  • Serviere das fertige Schichtfleisch mit den von dir gewählten Beilagen (siehe Einleitung).