Adventlicher Rinderbraten aus dem Dutch Oven

Diese Weihnachts-Version des deutschen Klassikers „Rinderbraten“ überzeugt mit besonderen Aromen, die an einen Spaziergang über den Weihnachtsmarkt erinnern. Der Geschmack stammt aus der Mischung von Pflaumenmus, Zimt und einer Glühweinreduktion.
Dieses Rezept funktioniert auch sehr gut mit einem Hackbraten oder mit Schweinefilet. Die Zubereitungszeit verkürzt sich dann deutlich, weil das Fleisch dann schneller gar ist.

adventlicher-rinderbraten_dutch_oven_4
adventlicher-rinderbraten_dutch_oven_2

Gut zu wissen

Grüne Bohne sollte man, wie andere Hülsenfrüchte auch, nie im rohen Zustand essen, da sie ungekocht giftig sind. Sie enthalten Schadstoffe wie das Eiweiß Phasin. Es sorgt für ein verkleben der roten Blutkörperchen. Bald schon kann es dem Körper an Sauerstoff fehlen, weil dieser vom Blut nicht mehr transportiert werden kann.
Beim Kochen zerfallen die Giftstoffe aber und aus dem giftigen ist ein gesundes Gemüse geworden, das natürlich bedenkenlos genossen werden kann.

Adventlicher Rinderbraten aus dem Dutch Oven

Rezept drucken
GerichtHauptgang
Land & RegionDeutsche Küche
KeywordRind
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit4 Stunden
Arbeitszeit4 Stunden 30 Minuten
Portionen8 Personen

Zutaten

  • 2 kg Rinderbraten
  • Sonnenblumenöl
  • Salz
  • 800 ml Rinderfond
  • 1 Liter Glühwein
  • 2 Stangen Lauch
  • 2 Stück Paprika
  • 500 g grüne Bohnen
  • 300 g Mais
  • 3 el Pflaumenmus
  • 2 el Honig
  • 2 el Rauchpaprikapulver
  • 0,5 tl Zimtpulver
  • 200 g Crème fraîche
  • Pfeffer
  • Rosmarin
Warenkorb erstellen

* Der Warenkorb wird beim Click automatisch gefüllt, ihr werdet weitergeleitet

Anleitungen

  • Das Rindfleisch leicht salzen.
  • Das Gemüse waschen. Den Lauch in Ringe schneiden und die Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. Bei den Bohnen beide Enden abschneiden. Den Mais abtropfen lassen und bereit stellen.
  • 20 Kohlen zum Glühen bringen oder den Dutch Oven in einem Gasgrill stark erhitzen.
  • In der Zwischenzeit in einem Kochtopf oder einer Pfanne den Honig, den Zimt, das Rauchpaprikapulver, das Pflaumenmus und einige Esslöffel Glühwein für die Glasur erwärmen, mischen bis sie homogen ist und bereit stellen.
  • Das Sonnenblumenöl stark erhitzen. Das Fleisch von allen Seiten kurz anbraten und dem Dutch Oven entnehmen.
  • Den restlichen Glühwein und den Rinderfond in den Durch Oven gießen.
  • Den Rost in den Dutch Oven einsetzen, das angebratene Fleisch auflegen...
  • ...und dieses mit der Glasur bestreichen.
  • Den Deckel schließen und den Dutch Oven auf 10 Kohlen stellen. 10 weitere Briketts auf den Deckel platzieren. Alternativ den Deckel des Gasgrills schließen. Das Fleisch dünsten lassen. Wenn die Kohlen während der Zubereitungszeit anfangen zu zerfallen, neue Briketts zum Glühen bringen und verteilen.
  • Nach 60 Minuten das Fleisch wenden und erneut von allen Seiten mit der Glasur bestreichen. Die Schmorflüssigkeit mit Wasser auffüllen. Den Vorgang alle 60 Minuten wiederholen.
  • Nach insgesamt 3 Stunden das Fleisch und den Rost entnehmen, um das Gemüse und den Rosmarin einfüllen zu können.
  • Das Fleisch nun direkt auf dem Gemüse platzieren, wenn nötig Wasser angießen und eine weitere Stunde garen lassen.
  • Nach insgesamt 4 Stunden das Fleisch aus dem Dutch Oven holen, ein letztes Mal mit der Glasur bestreichen, mit dem Pfeffer bestreuen und für 5-10 Minuten bei Raumtemperatur offen ruhen lassen.
  • Den Sud mit einem Sieb vom Gemüse trennen, mit dem Crème fraîche vermischen, aufkochen lassen und mit Salz abschmecken. Ggf. mit etwas Stärke binden, wenn das Ganze zu dünnflüssig erscheint.
  • Das Fleisch gegen die Faser in dünne Scheiben schneiden. Aus den Scheiben die Sehne entfernen. Durch die lange Schmorzeit ist das Fleisch sehr zart und mürbe.
  • Die Scheiben in die Sauce legen und zusammen mit dem Gemüse und Reis servieren.
adventlicher-rinderbraten_dutch_oven_1

Beiträge passend zur Saison

23 wirklich geeignete Rezepte für dein Wintergrillen

Tipps und Ideen für dein Wintergrillen Da hatte die Firma ...
Weiterlesen …
Wildschweinkeule / Wildschweinbraten

Wildschweinkeule grillen und schmoren

Wildschweinbraten: klassisch aus der Wildschweinkeule Ein Bekannter von mir ist ...
Weiterlesen …
gegrillte Martinsgans

Knusprige Gans vom Grill

Rezept für Gänsebraten vom Gasgrill Von je her erinnert mich ...
Weiterlesen …

Creme 43 mit Bratapfel Mousse

Cuarenta y Tres - Licor 43 und der Apfel Heute ...
Weiterlesen …
Wird geladen...