Geräucherte Kartoffelsuppe mit Möhren und Cabanossi

Herzhaftes Soul Food

Eine leckere Kartoffelsuppe geht immer, diese hier begeistert die Geschmacksnerven besonders mit vielen Gewürzen und Raucharomen. Sie eignet sich besonders für die Advents-und Weihnachtszeit aber auch für die kalten Monate danach. Ein echter Seelenwärmer nach einer Winterwanderung oder zum Wintergrillen.

Für so eine Suppe eignen sich Gewürzmischungen ganz besonders gut. Wir haben von der Firma Spiceworld.at die Kräuter der Provence und eine Gewürzmischung für Gulasch verwendet. Wir bedanken uns für die kostenlosen Produktmuster. Wir haben keine finanziellen Zuwendungen erhalten und empfehlen die Gewürze aus Überzeugung. Die Kräuter der Provence wurden zum Veredeln der Wurst verwendet. Sie sollten erst nach dem Anbraten in die Pfanne gegeben werden, damit sie nicht verbrennen. Die Gewürzmischung für Gulasch ist in der Gemüsesuppe hervorragend aufgehoben und gibt dem gesamten Eintopf eine herzhafte Note.

Räuchern kann man mit einem Smoker, aber auch ein Kugel- oder Gasgrill ist dafür geeignet. Wie man auf den beiden letzten Grillgeräten räuchert, ist hier beschrieben. Kartoffeln nehmen das Raucharoma gut an. Die Suppe hat am Ende eine dezente Rauchnote im Abgang. Wem die Räucherei zu aufwendig ist – die Suppe schmeckt auch ohne sie hervorragend.

Geräucherte Kartoffelsuppe

Rezept drucken
GerichtVorspeise
KeywordSchwein
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit1 Stunde
Arbeitszeit1 Stunde 30 Minuten
Portionen4 Portionen

Zutaten

  • 11 mittelgroße Kartoffeln
  • 4 mittelgroße Möhren
  • 6 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 el Zucker
  • 4 Stück Cabanossi oder Salsiccia-Würste
  • 1 el Olivenöl
  • 2 tl Salz
  • Chilipulver
  • Gewürzmischung für Gulasch
  • Kräuter der Provence
Warenkorb erstellen

* Der Warenkorb wird beim Click automatisch gefüllt, ihr werdet weitergeleitet

Anleitungen

Zubereitung der Suppe

  • Kartoffeln, Möhren und die Hälfte der Zwiebeln schälen, etwas zerkleinern und ca. 30 Minuten zusammen in gesalzenem Wasser kochen, bis die Kartoffeln gar sind.
  • Alle festen Bestandteile in eine Schüssel geben und mit einem Pürierstab zu einem Brei zerkleinern. So lange das Wasser das zum Kochen verwendet wurde zugeben, bis die Konsistenz einer Suppe entstanden ist. Dabei immer wieder pürieren.
  • Die Cabanossi in Scheiben schneiden, in dem Olivenöl scharf anbraten und der Pfanne entnehmen. Die übrigen Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in die Pfanne geben. Die Zwiebeln mit dem Zucker bestreuen und glasig werden lassen. Den Wurst zurück in die Pfanne geben, vom Herd nehmen und erst dann mit den Kräuter der Provence bestreuen.
  • Die Gemüsesuppe in eine Schale mit großer Oberfläche geben.

Räuchern

  • Die Holzchips trocken in eine Räucherbox geben und diese auf dem Gasgrills platziert. Die Suppe in der Nähe der Box platzieren Der Brenner unter der Box wird voll aufgedreht. Nach ca. 5-10 Minuten bildet sich erster Rauch. Der Deckel wird geschlossen und der Brenner auf "halbe Kraft" gestellt, sonst kann es sein, dass das Holz Feuer fängt. Die Suppe für mindestens 60 besser 90 Minuten räuchern. Ggf. müssen die Holzchips einmal ersetzt werden.
  • Kommt ein Smoker zum Einsatz, kann dieser auf die niedrigste Temperatur eingestellt werden, die möglich ist. Auch hier sind 60-90 Minuten zum räuchern.
  • In beiden Fällen die Suppe beim Räuchern alle 10-15 Minuten umrühren. Dadurch kommt die gesamte Suppe mit dem Rauch in Kontakt.
  • Die Suppe vom Grill holen und mit der Gulasch-Gewürzmischung und dem Chilipulver bestreuen.
  • Die Suppe mit der Zwiebel-Wurst-Mischung vereinen. Weil beim Räuchern Wasser verdunstet ist, muss die Suppe ggf. noch einmal mit dem Wasser das zum Kochen des Gemüses verwendet wurde verdünnt werden.
  • Die Suppe mit Brot servieren.

Mehr leckere Ideen für heiße Suppen

Terrine mit dem Bauerntopf und Brot

Bauerntopf-Rezept von meiner Oma

Bauerntopf mit frischen Zutaten ganz einfach Wenn ich an meine ...
Weiterlesen …
asiatische Suppe aus dem Mixer

Schnell und einfach – die Suppe aus dem Mixer

Asiatisch inspirierte Suppe aus dem Mixer Du bist auf der ...
Weiterlesen …
Cabanossi-Suppe aus dem Dutch Oven

Cabanossi-Suppe aus dem Dutch Oven

Familientradition Einer der Ideen unseres Grill- und Food-Blogs ist die ...
Weiterlesen …
Gemuesefond

Fonds selbst herstellen (ist ganz einfach)

Was ist ein Fond? Ein Fond ist eine Brühe, die ...
Weiterlesen …
Wird geladen...