Süßkartoffelsuppe mit Bacon

Suppe als Soulfood

Eine Suppe, perfekt für den Auftakt eines Weihnachts- oder Wintermenüs oder vor dem Raclette. Aber auch für einen kalten Winterabend oder ein gemütliches Dinner am Valentinstag ist das Rezept der richtige.

Die Kombination aus dem Geschmack der Süßkartoffel, dem Bacon und der Petersilie machen diese Vorspeise zu einem besonderen Geschmackserlebnis. Dieses wird durch eine dezente Zimtnote abgerundet.

Süßkartoffelsuppe mit Bacon

Rezept drucken
GerichtVorspeise
KeywordSchwein
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit1 Stunde
Arbeitszeit1 Stunde 30 Minuten
Portionen6 Portionen

Zutaten

  • 3 Stück Süßkartoffeln mittelgroß
  • 4 Stück Kartoffeln mittelgroß
  • 6 Stück Möhren Zugabe vor dem Pürieren
  • 3 Stück Zwiebeln
  • 200 g Sahne
  • 2 Chilis
  • 1 Bund Petersilie
  • 6 Scheiben Bacon dünn geschnitten
  • 3 Stück Möhren Zugabe nach dem Pürieren
  • 2 tl Currypulver
  • Zimtpulver
  • Pflanzenöl, hocherhitzbar

Anleitungen

  • Die Süßkartoffeln, die Kartoffeln, die erste Portion Möhren und die Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Chilis entkernen und in feine Scheiben schneiden. Die Petersilie abspülen, trocknen und hacken.
  • Die Süßkartoffeln, die Kartoffeln, die Möhren und die Zwiebeln nacheinander in einem Kochtopf mit Öl scharf anbraten, bis das Gemüse etwas Röstaromen gebildet hat. Da dies je nach Gemüse unterschiedlich lang dauert, ist es sinnvoll, die Gemüsesorten getrennt anzubraten und dem Topf zu entnehmen. Dieser Schritt ist sehr wichtig und sorgt für den besonderen Geschmack der Suppe. Das angeröstete Gemüse im Topf vereinen.
  • Den Inhalt mit Wasser auffüllen, bis es bedeckt ist. Das Gemüse ca. 45 Minuten kochen, bis es ganz weich ist. Mit einem Pürierstab alles zu einer glatten Masse zerkleinern. Nun ggf. so viel Wasser zugeben, bis die Konsistenz einer Suppe erreicht ist. Die Sahne zu der Suppe gießen.
  • Die Suppe mit Salz, dem Currypulver und dem Zimt abschmecken. Der Geschmack des Zimtes sollte sich nicht zu sehr in den Vordergrund drängen, sondern im Hintergrund bleiben. Vorsicht also bei der Dosierung, da Zimt sehr intensiv schmeckt.
  • Den Bacon in einer Pfanne scharf anbraten, bis dieser kross ist. Die Scheiben aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen. Man kann sie nun leicht in kleine Stücken zerbrechen.
  • Die restlichen Möhren in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne anbraten, in der sich das Fett des Bacon befindet. Alles zu der Suppe geben und für ca. 15 Minuten kochen lassen, bis auch das Gemüse weich, aber noch leicht bissfest ist.
  • Die Suppe mit dem Bacon und der gehackten Petersilie anrichten.

Mehr leckere Ideen für heiße Suppen?

Terrine mit dem Bauerntopf und Brot

Bauerntopf-Rezept von meiner Oma

Bauerntopf mit frischen Zutaten ganz einfach Wenn ich an meine ...
Weiterlesen …
asiatische Suppe aus dem Mixer

Schnell und einfach – die Suppe aus dem Mixer

Asiatisch inspirierte Suppe aus dem Mixer Du bist auf der ...
Weiterlesen …
Cabanossi-Suppe aus dem Dutch Oven

Cabanossi-Suppe aus dem Dutch Oven

Familientradition Einer der Ideen unseres Grill- und Food-Blogs ist die ...
Weiterlesen …
Gemuesefond

Fonds selbst herstellen (ist ganz einfach)

Was ist ein Fond? Ein Fond ist eine Brühe, die ...
Weiterlesen …
Wird geladen...