Tapas-Rezept: Gambas a la plancha (Garnelen mit Tomaten)

Gambas von der Feuerplatte

Für deine Tapas-Party: Garnelen mit Tomaten, Rotweinessig und Petersilie

Seit Jahren werden Tapas immer bekannter und beliebter. Wer schon einmal einen gemütlichen Abend in einer Tapas-Bar verbracht hat, möchte dieses Erlebnis vielleicht in die eigenen vier Wände verlegen. Wir haben dafür genau die richtigen Rezepte für dich. Stelle aus vielen Ideen dein Tapas-Buffet zusammen und genieße mit Gästen eine große Auswahl der kleinen spanischen Häppchen. Wichtig bei der Zubereitung ist die einfache Umsetzung, damit du ohne Stress deine Freunde mit Tapas begeistern kannst.

Das Rezept dieser Seite ist wie gemacht für die Bratpfanne. Du kannst die Garnelen aber auch auf einer Plancha zubereiten. In Spanien ist diese Zubereitungsart besonders beliebt. Deshalb trägt das Gericht die „Plancha“ sogar im Namen.

Gambas a la plancha

Einen besonders spektakulären Eindruck bei der Zubereitung hinterlässt die Feuerplatte. Der heiße Stahlring ist ideal für das Braten von Tapas unter freiem Himmel.

Garnelen werden in Spanien als Gambas bezeichnet

Wo liegt der Unterschied zwischen Gambas und Garnelen?

Garnelen werden in Spanien als Gambas bezeichnet. Gambas a la Plancha sind in Spanien ein typisches Tapa, das zu Weihnachten gereicht wird.

Garnelen mit oder ohne Schale kaufen?

Garnelen werden im Handel „küchenfertig“ oder mit Schale bzw. Kopf angeboten. Beide Varianten haben Vor- und Nachteile. Garnelen die mit Schale verkauft werden, sind oft aromatischer als die küchenfertigen Exemplare. Sie eignen sich außerdem besonders gut zum Grillen oder für die Zubereitung auf der heißen Metallplatte. Der Panzer schützt den zarten Inhalt vor dem Austrocknen. Nachteil: Kopf und Panzer müssen nach der Zubereitung entfernt werden. Wenn du dir oder deinen Gästen das ersparen willst, kaufe Garnelen, die küchenfertig angeboten werden.

Rotweinessig gibt dem Tapa den typischen Geschmack

Garnelen entdarmen

Egal ob du Garnelen naturbelassen oder küchenfertig kaufst, du musst darauf achten, dass der Darm entfernt wird. Der Darm kann den Geschmack beeinträchtigen und wirkt unappetitlich auf dem Teller. Manchmal hat der Händler das für dich schon erledigt, egal ob die Schale entfernt wurde oder nicht.

Wenn du das selbst erledigen willst, schneide den Rücken der Garnele komplett auf. Dort findest du einen dunklen „Faden“, den du mit einem spitzen Messer leicht rausziehen kannst. Übrigens: auch auf der Bauchseite befindet sich ein „Faden“. Dieser ist allerdings ist kein zweiter Darm, sondern ein Nervenstrang, den man an den Garnelen belassen kann.

Gute Gewürze

Wir haben unsere „Gambas a la plancha“ mit der Paella Gewürzzubereitung von StaySpiced verfeinert. Sie passt perfekt zu den Meeresfrüchten. Verwende alternativ Paprikapulver und eine Prise Curcuma als Gewürze.

Gambas von der Feuerplatte

Tapas-Rezept: Gambas a la plancha

Rezept drucken
GerichtHauptgang, Vorspeise
Land & RegionSpanisch
KeywordMeer und See
Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
Portionen4 Portionen

Zutaten

  • 250 g Garnelen
  • 250 g Kirschtomaten
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 50 ml Rotweinessig
  • 1 Bund Petersilie frisch
  • 3 el Sonnenblumenöl
  • 1 tl Salz
  • Gewürzmischung für Paella
Warenkorb erstellen

* Der Warenkorb wird beim Click automatisch gefüllt, ihr werdet weitergeleitet

Anleitungen

Tapa Vorbereitung

  • Wasche die Garnelen mit kaltem Wasser ab. Schneide den Rücken der Gambas auf und entferne den Darm, der wie ein dunkler Faden aussieht, mit der Spitze des Messers. Trockne die Garnelen mit Küchentüchern aus Papier. Wasche und teile die Kirschtomaten. Bestreue alle Zutaten mit eine Prise Salz. Hacke die Petersilie und Knoblauch mit einem scharfen Messer klein, halte beides aber getrennt.
    Zuaten für Tapas

Zubereitung der Gambas a la plancha

  • Gib das Sonnenblumenöl auf die Feuerplatte, die Plancha oder in eine Bratpfanne und erhitze es. Gib den Knoblauch in das Öl. Garnelen mit Panzer vertragen hohen Temperaturen. Für küchenfertige Garnelen ohne Kopf und Schale reichen mittlere Temperaturen zum Anbraten aus, damit sie nicht austrocknen. Wende die Garnelen einmal. Schnell sind sie bereit zum Servieren. Achte bei der Zubereitung darauf, dass die Gambas nicht austrocknen.
    Gambas auf der Plancha
  • Gieße den Rotweinessig auf die Gambas und mische alles gut miteinander.
    Rotweinessig für Garnelen
  • Bestreue die Gambas a la plancha mit den Gewürzen deiner Wahl (Tipps siehe oben) und schmecke sie ab.
    Tapa Garnelen würzen
  • Gib nun die halbierten Kirschtomaten zu den Garnelen.
    Garnelen auf der heißen Plancha
  • Nimm die Gambas a la plancha von der Feuerplatte oder aus der Bratpfanne und bestreue sie großzügig mit der Petersilie.
    Garnelen für deine Tapas

Unsere spanische Tapas Liste

Du suchst nach mehr Inspiration, für deine Tapas-Party? Hier wirst du fündig:

Tapas Rezepte für dein Tapas-Buffet

Tapas-Rezept: Pollo con ciruelas (Hähnchen mit Pflaumen)

Tapas selber machen Spanischer Rotwein schmeckt nicht nur in einer ...
Weiterlesen …
Gambas von der Feuerplatte

Tapas-Rezept: Gambas a la plancha (Garnelen mit Tomaten)

Für deine Tapas-Party: Garnelen mit Tomaten, Rotweinessig und Petersilie Seit ...
Weiterlesen …
Tapa mit Chorizo, Kartoffen, Paprika, Lauch auf der Feuerplatte

Tapas-Rezept: Papas con chorizo (Kartoffeln mit Chorizo und Lauch)

Für dein Tapas-Buffet: Rotwein-Kartoffeln mit Chorizo-Scheiben, Lauch und Paprika Tapas-Rezepte ...
Weiterlesen …
Auswahl an Tapas aus Spanien

Tapas Rezepte

Was sind typisch spanische Tapas? Tapas sind kleine Gerichte, die ...
Weiterlesen …
Aioli

Tapas-Rezept: Aioli

Aioli - beim dem Wort schmeckt man schon den Knoblauch ...
Weiterlesen …
Albondigas

Tapas-Rezept für Albondigas: Hackbällchen in Tomatensauce

Hackbällchen in Tomatensauce können nicht nur die Italiener, auch die ...
Weiterlesen …
Pimientos de Padrón

Tapas-Rezept: Pimientos de Padrón

Ein Rezept für deinen Tapas-Abend, dass nicht nur sehr einfach ...
Weiterlesen …
Papas Arrugadas mit Mojo Rojo

Tapas-Rezept: Papas Arrugadas mit Mojo Rojo

Mit diesem Tapa wirst du die Vegetarier und auch die ...
Weiterlesen …
Champignons mit Serrano Schinken

Tapas-Rezept: Überbackene Champignons mit Serrano-Schinken

Champignons in einer cremigen Sauce, dazu der milde Serrano-Schinken und ...
Weiterlesen …
gebratene Chorizos

Tapas-Rezept: Gebratene Chorizo in Rotwein

Die Chorizo ist eine Rohwurst aus Spanien, die mit viel ...
Weiterlesen …
Datteln im Speckmantel

Tapas-Rezept: Datteln, Pflaumen und Birnen im Speckmantel

Wenn man sich die kleiner Happen von der Karte einer ...
Weiterlesen …
Maurische Hähnchenspieße

Tapas-Rezept: Maurische Hähnchenspieße

Als Mauren werden Volksstämme bezeichnet, die vor vielen Jahrhunderten in ...
Weiterlesen …

Wir haben für diesen Artikel keine finanzielle Unterstützung bekommen und verwenden nur Produkte, von denen wir auch überzeugt sind. Wir bedanken uns aber bei der Firma Stayspiced.com * für das kostenlose Produktmuster, daher kennzeichnen wir diesen Beitrag als Anzeige/Werbung. Die verwendeten Gewürze könnt ihr z.B. hier bestellen *