Tapas-Rezept: Papas con chorizo (Kartoffeln mit Chorizo und Lauch)

Tapa mit Chorizo, Kartoffen, Paprika, Lauch auf der Feuerplatte

Für dein Tapas-Buffet: Rotwein-Kartoffeln mit Chorizo-Scheiben, Lauch und Paprika

Tapas-Rezepte liegen voll im Trend! Auf dieser Seite stellen wir dir einen weiteren spanischen Appetithappen vor, der ganz einfach zuzubereiten ist. „Papas con Chorizo“ gelingt auf dem Herd mit einer Bratpfanne oder auf der Plancha.
Du kannst dafür aber auch die Feuerplatte einsetzen – den Grilltrend der letzten Jahre. Der Stahlring mit dem markanten Loch in der Mitte lädt dich und deine Freunde zum spanischen Abend auf der Terrasse ein.

Tapas für dein Buffet: Papas con Chorizo

Tapa mit Kartoffeln

Verwende für dieses Tapas Gericht „überwiegend fest kochende“ oder „mehlig kochende“ Kartoffeln. Diese Sorten garen schneller als die „festkochenden Kartoffeln“.

Halte dich bei der Zubereitung an die im Rezept angegebene Reihenfolge. Die Garzeiten der Zutaten unterscheiden sich deutlich. Die Kartoffeln benötigen am meisten Zeit, um gar zu werden. Auf diese Weise kommt deine “Papas con Chorizo” perfekt auf die Teller.

Tapas gelingen auf der Feuerplatte besonders gut.

Wenn du noch keine Feuerplatte besitzt, dieses Rezept aber dein Interesse geweckt hat, schau doch mal bei Grillrost.com vorbei.* Dort lässt man dich mit deinen Fragen zur Feuerplatte nicht ratlos zurück, sondern bietet dir individuelle Komplettlösungen, die nicht teuer sind.
Mehr Informationen zum Thema “Feuerplatte” erhälst du hier.

Gewürze für deine Tapas

Wir haben die Gewürzmischung “Tapas Bravas” von StaySpiced! für die “Papas con Chorizo” eingesetzt. Sie bringt alles mit, was eine original spanische Gewürzmischung bieten soll.

Tapa mit Chorizo, Kartoffen, Paprika, Lauch auf der Feuerplatte

Tapas-Rezept: Papas con Chorizo

Rezept drucken
GerichtHauptgang, Vorspeise
Land & RegionSpanisch
KeywordSchwein
Vorbereitungszeit30 Minuten
Zubereitungszeit20 Minuten
Arbeitszeit50 Minuten
Portionen4 Portionen

Zutaten

  • 8 Kartoffeln mittelgroß
  • 2 Paprika rot und gelb
  • 1 Stange Lauch
  • 250 g Chorizos
  • 4 el Sonnenblumenöl
  • Salz
  • Petersilie
  • Gewürzmischung für Tapas z.B. “Tapas Bravas” von StaySpiced!

Anleitungen

Vorbereitungen für das Tapa

  • Schneide die Paprika in kleine Würfel. Schneide den Lauch in feine Scheiben und wasche ihn besonders gründlich. Oft verbergen sich im Lauch sandige Reste.
    Zuaten für Tapas
  • Schneide die Kartoffeln und die Chorizo in ca. 0,5 mm dicke Scheiben. Hacke die Petersilie mit einem Messer klein. Streue etwas Salz über die Kartoffelscheiben.
    Zutaten für Tapas

Zubereitung des Tapa

  • Gib die Hälfte Sonnenblumenöl bei hohen Temperaturen auf die Feuerplatte oder die Bratpfanne und röste die Kartoffelscheiben von beiden Seiten an, bis sie knusprig sind. Leg sie dann zum Garen in einen Teil mit mittlerer Hitze oder senke die Temperatur der Bratpfanne.
    Tapas mit Kartoffeln
  • Gieße die Hälfte des Rotweins über die Kartoffelscheiben.
    Kartoffeln mit Rotwein
  • Gib etwas Sonnenblumenöl auf die Feuerplatte oder in eine weitere Pfanne und brate die Paprikastücken an, bis sie gar aber noch bissfest sind.
    Paprika uf der Feuerplatte für Tapas
  • Gib die Scheiben der Chorizo-Würste auf die Feuerplatte oder in die Bratpfanne. Röste sie bei hohen Temperaturen an. Achte dabei darauf, dass sie knusprig werden, aber nicht anbrennen.
    Chorizo und Paprika auf der Feuerplatte für Tapas
  • Brate nun auch den Lauch kurz an. Er braucht nur wenig Zeit, bis er gar ist.
    Tapa mit Chorizo, Kartoffen, Paprika, Lauch auf der Feuerplatte
  • Mische alle Zutaten miteinander und gieße den restlichen Rotwein über das Tapa.
    Rotwein für die Tapas
  • Würze die "Papas con Chorizo" mit einer passenden Gewürzmischung. Schmecke alles mit Salz ab.
    Tapas würzen
  • Teste nun, ob alle Zutaten gar sind. Besonders die Kartoffelscheiben solltest du im Auge behalten, da sie am längsten garen müssen.
    Tapas auf der Feuerplatte
  • Sind alle Zutaten weich, bestreue die „Papas con Chorizo“ vor dem Servieren mit der gehackten Petersilie.
    Tapa mit Chorizo, Kartoffen und Paprika

Mehr Tapas Gerichte

Du willst mehr Rezepte für deine Tapas-Party? Dann wirst du hier viele Inspirationen finden:

Tapas Rezepte für dein Tapas-Buffet

Tapas-Rezept: Pollo con ciruelas (Hähnchen mit Pflaumen)

Tapas selber machen Spanischer Rotwein schmeckt nicht nur in einer ...
Weiterlesen …
Gambas von der Feuerplatte

Tapas-Rezept: Gambas a la plancha (Garnelen mit Tomaten)

Für deine Tapas-Party: Garnelen mit Tomaten, Rotweinessig und Petersilie Seit ...
Weiterlesen …
Tapa mit Chorizo, Kartoffen, Paprika, Lauch auf der Feuerplatte

Tapas-Rezept: Papas con chorizo (Kartoffeln mit Chorizo und Lauch)

Für dein Tapas-Buffet: Rotwein-Kartoffeln mit Chorizo-Scheiben, Lauch und Paprika Tapas-Rezepte ...
Weiterlesen …
Auswahl an Tapas aus Spanien

Tapas Rezepte

Was sind typisch spanische Tapas? Tapas sind kleine Gerichte, die ...
Weiterlesen …
Aioli

Tapas-Rezept: Aioli

Aioli - beim dem Wort schmeckt man schon den Knoblauch ...
Weiterlesen …
Albondigas

Tapas-Rezept für Albondigas: Hackbällchen in Tomatensauce

Hackbällchen in Tomatensauce können nicht nur die Italiener, auch die ...
Weiterlesen …
Pimientos de Padrón

Tapas-Rezept: Pimientos de Padrón

Ein Rezept für deinen Tapas-Abend, dass nicht nur sehr einfach ...
Weiterlesen …
Papas Arrugadas mit Mojo Rojo

Tapas-Rezept: Papas Arrugadas mit Mojo Rojo

Mit diesem Tapa wirst du die Vegetarier und auch die ...
Weiterlesen …
Champignons mit Serrano Schinken

Tapas-Rezept: Überbackene Champignons mit Serrano-Schinken

Champignons in einer cremigen Sauce, dazu der milde Serrano-Schinken und ...
Weiterlesen …
gebratene Chorizos

Tapas-Rezept: Gebratene Chorizo in Rotwein

Die Chorizo ist eine Rohwurst aus Spanien, die mit viel ...
Weiterlesen …
Datteln im Speckmantel

Tapas-Rezept: Datteln, Pflaumen und Birnen im Speckmantel

Wenn man sich die kleiner Happen von der Karte einer ...
Weiterlesen …
Maurische Hähnchenspieße

Tapas-Rezept: Maurische Hähnchenspieße

Als Mauren werden Volksstämme bezeichnet, die vor vielen Jahrhunderten in ...
Weiterlesen …

Wir haben für diesen Artikel keine finanzielle Unterstützung bekommen und verwenden nur Produkte, von denen wir auch überzeugt sind. Wir bedanken uns aber bei der Firma Spiceworld.at für das kostenlose Produktmuster, daher kennzeichnen wir diesen Beitrag als Anzeige/Werbung.