Quesadillas von der Feuerplatte

Quesadillas auf der Feuerplatte

Das 1 x 1 der mexikanischen Speisekarte

Als Gast kann man schon mal durcheinander kommen, beim Blick in die Speisekarte eines mexikanischen Restaurants. Neben den Quesadillas gibt es dort meist noch Burritos, Fajitas, Enchiladas und Tacos im Angebot. Das alle diese mexikanisch-amerikanischen Gerichte Tortillas (Fladenbrot aus Mais- oder Weizenmehl) beinhalten, ist klar. Aber was war noch mal was? Manchmal bietet ein Foto in der Speisekarte Hilfe, aber am besten man merkt sich die Unterschiede:

Die beliebten Burritos sind gefüllte weiche Tortillas, die an den Seiten geschlossen serviert werden.

Auch die Enchiladas sind gefüllte Rollen, die aus weichen Tortillas hergestellt werden. Sie werden aber zusätzlich mit einer Sauce übergossen und mit Käse überbacken.

Für Tacos hingegen werden die harten Tortillas verwendet, wie sie im Süden von Mexiko besonders beliebt sind. Die Tortillas sind zu einer muschelförmigen Schale geformt und werden deshalb auch “Tacoshells” genannt.

Wenn man Fajitas in einem mexikanischen Restaurant bestellt, bekommt man ein Set zum “selberrollen” der Wraps. Die Füllung wird in einer kleinen Eisenpfanne serviert, die weichen Tortillas kommen gewärmt in einem Brotkorb an den Tisch.

Quesadillas, so saftig!

Quesadillas – der Käse macht den Unterschied

Bleiben noch die Quesadillas, um deren Zubereitung es in diesem Beitrag gehen soll. Queso heißt übersetzt Käse und damit ist klar, woraus die Füllung besteht. Natürlich kann man diese um weitere Zutaten ergänzen. Der Käse macht also den Unterschied und beeinflusst den Geschmack deutlich.

Auch Blauschimmelkäse ist für Quesadillas bestens geeignet

Beim Käse hast du natürlich die freie Wahl. Neben milden Sorten wie Gouda und Mozzarella eignet sich ein Blauschimmelkäse. Wir haben die Füllung mit Paprika, Mais, Bohnen und Rindersteak ergänzt. Besonders gut geeignet ist ein Flanksteak oder ein Entrecôte (Rib Eye Steak).
Bei den Tortilla greife ich gerne zu den Wraps von “Trader Joes”, die es z.B. bei Aldi-Nord zu kaufen gibt. Diese Wraps lassen sich besonders gut zu den beliebten Rollen verarbeiten, weil sie genau die richtige Konsistenz mitbringen. Sie sind nicht zu knusprig und überstehen die Zeit auf der Feuerplatte, ohne zu zerbrechen [keine bezahlte Promotion].

Quesadillas

Zubereitung auf der Feuerplatte

Quesadillas lassen sich perfekt auf der Feuerplatte zubereiten. Das heiße Gusseisen ist ideal, um die Zutaten darauf anzubraten. Wir haben das Flanksteak in Stücken auf die Feuerplatte gelegt, kurz von beiden Seiten angebraten und es dann in Tranchen geschnitten.

Flanksteak und Gemüse für die Quesadillas auf der Feuerplatte

Später garen die Streifen zwischen den Tortillas noch etwas nach, bleiben aber medium. Der Käse den man zwischen die beiden Tortilla Wraps legt, schmilzt auf der Feuerplatte, so dass er beim Aufschneiden lange Fäden zieht.

Quesadillas von der Feuerplatte

Wir haben für diesen Artikel keine finanzielle Unterstützung bekommen und verwenden nur Produkte, von denen wir auch überzeugt sind. Wir bedanken uns aber bei der Firma Grillrost.com * für das kostenlose Produktmuster, daher kennzeichnen wir diesen Beitrag als Anzeige/Werbung.

Feuerplatte mit Feuertonne
Feuertonne und Feuerplatte für deine Quesadillas

Übrigens, sowohl die Plancha* als auch die Feuerplatte* mit der Feuertonne* erhälst du in hervorragender Qualität bei Grillrost.com.

Mexikanischer Getränke-Tipp

Genieße nach, vor oder zu den mexikanischen Quesadillas ein eiskaltes “Scharfes Luder“! Bei dem Tomatenschnaps gesellt sich die Schärfe der Habañero mit einem Schuss Vodka. Dazu kommen viele weitere raffiniert vegane Bio-Zutaten. Natürlich nur dann, wenn du über 18 Jahre alt bist [unbezahlte Werbung].

Scharfes Luder Mexikaner
Quesadillas auf der Feuerplatte

Quesadillas von der Feuerplatte

Rezept drucken
GerichtHauptgang
Land & RegionMexikanisch
KeywordRind
Vorbereitungszeit20 Minuten
Zubereitungszeit15 Minuten
Arbeitszeit35 Minuten
Portionen4 Personen

Zutaten

  • 8 Stück Tortilla Wraps
  • 2 Paprika
  • 2 Scheiben Flanksteak oder Entrecôte
  • 200 g Käse z.B. Gouda, Cheddar oder Blauschimmelkäse
  • 100 g Mais aus der Dose
  • 100 g Kidney Bohnen aus der Dose
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Bund Minze frisch
  • Salz
  • Gewürzmischung für Tex Mex-Gerichte
Warenkorb erstellen

* Der Warenkorb wird beim Click automatisch gefüllt, ihr werdet weitergeleitet

Anleitungen

Vorbereitungen

  • Die Paprika und die Zwiebeln in dünne Streifen schneiden. Den Käse ggf. raspeln oder in dünne Scheiben schneiden. Die Minze hacken.
    Zutaten für die Quesadillas

Zubereitung auf der Feuerplatte

  • Die Paprika- und Zwiebelstreifen in der heißen Zone der Feuerplatte scharf anbraten.
    Grillgemüse für Quesadillas
  • Die Gemüsemischung mit der Tex-Mex-Gewürzmischung würzen und leicht salzen.
    Quesadillas mit Gewürzen von Spiceworld
  • Das Steak in der Nähe des Feuers scharf von beiden Seiten braten.
    Flanksteak und Gemüse auf der Feuerplatte
  • Das Fleisch in schmale Tranchen schneiden.
    Flanksteak aufgeschnitten
  • Das gare Gemüse auf einem Tortilla-Wrap verteilen.
    Quesadillas Feuerplatte
  • Den Käse auf dem Wrap verteilen.
    Quesadillas auf der Feuerplatte
  • Den Mais und die Bohnen auf dem Wrap verteilen.
    Quesadillas auf der Feuerplatte
  • Die Tranchen des Steaks auf dem Tortilla-Wrap verteilen.
    Quesadillas mit Käse gefüllt
  • Einen zweiten Tortilla-Wrap auflegen und den Quesadilla für 2 Minuten backen. Den Fladen danach einmal umdrehen und für weitere 2 Minten backen. Am Ende muss der Käse vollständig geschmolzen sein.
    Quesadillas auf der Feuerplatte
  • Die Quesadillas mit gehackter Minze bestreuen, vierteln und servieren.
    Quesadillas

Mehr Rezepte für die Feuerplatte?

Smashed Burger Patty platt pressen

Smashed Burger: Rezept mit vielen Röstaromen

Smashed Burger: Braten auf dem heißes Eisen Burger selbst zu grillen, liegt voll im Trend. Wenn du ein paar Kleinigkeiten ...
Weiterlesen …
Cevapcici

Das Geheimnis umwerfend leckerer Ćevapčići

"Prijatno i uspesan rad sa nasim rezeptom vam zeli Futterattacke." Auf der Suche nach dem Original Ćevapčići Rezept Auf dieser ...
Weiterlesen …
Croissants mit Schincken und Käse auf der Feuerplatte

Frühstück und Brunch von der Feuerplatte

Die Feuerplatte am Morgen Mit der Feuerplatte * bringen die meisten Grillfreunde eher die Nachmittags- und Abendstunden in Verbindung. Gegrillt ...
Weiterlesen …
Tapas Rezepte für dein Tapas-Buffet

Tapas-Rezept: Pollo con ciruelas (Hähnchen mit Pflaumen)

Tapas selber machen Spanischer Rotwein schmeckt nicht nur in einer gemütlichen Tapas-Bar in Barcelona, auch an einem warmen Sommerabend in ...
Weiterlesen …
Gambas von der Feuerplatte

Tapas-Rezept: Gambas a la plancha (Garnelen mit Tomaten)

Für deine Tapas-Party: Garnelen mit Tomaten, Rotweinessig und Petersilie Seit Jahren werden Tapas immer bekannter und beliebter. Wer schon einmal ...
Weiterlesen …
Tapa mit Chorizo, Kartoffen, Paprika, Lauch auf der Feuerplatte

Tapas-Rezept: Papas con chorizo (Kartoffeln mit Chorizo und Lauch)

Für dein Tapas-Buffet: Rotwein-Kartoffeln mit Chorizo-Scheiben, Lauch und Paprika Tapas-Rezepte liegen voll im Trend! Auf dieser Seite stellen wir dir ...
Weiterlesen …
Auswahl an Tapas aus Spanien

Tapas Rezepte

Was sind typisch spanische Tapas? Tapas sind kleine Gerichte, die in einer spanischen Tapas-Bar zu den Getränken serviert werden. Übersetzt ...
Weiterlesen …
Feuerplatte mit Asia Nudeln

Asia-Nudeln von der Feuerplatte

Asiatisch gebratene Nudeln Asiatische Nudeln, gebraten auf einer heißen Platte, sind ein beliebtes Street Food, das man bei uns in ...
Weiterlesen …
Wird geladen...